Taugt Vitalamin eigentlich was?

5 Antworten

Ich hab mir eben mal die Vitalamin Inhaltsstoffe durchgelesen ich bin der Meinung:

Schaden kann das nicht! 

Sieht für mich nach einem Multivitaminpräparat aus. Also kann Vitalamin langfristig eine Ernährungsumstellung unterstützen. Ich sehe jetzt nicht was daran so falsch ist? Soweit ich das verstanden habe wünscht der TE ja keine superschnelle Gewichtsabnahme sondern fragt nur ob das Präparat sinnvoll ist und wie es als fatburner wirkt?

Vitalamin als Fatburner, ja sehe ich wenn auch bedingt. Vitalamin kann den Stoffwechsel anregen und dadurch als Fatburner fungieren bei richtiger Dosierung. Das bespricht man dann mit dem Apotheker, der Apothekerin. Als wichtiger erachte ich den Aspekt der Vitaminzufuhr und aufputschendes Koffein das zudem das Hungergefühl stoppt. Für Sportler ein Nebeneffekt für Übergewichtige ein wichtiges Fatburner Element

Wer seit Jahren bereits Sport macht und sich mit seiner Ernährung beschäftigt der erachtet Vitalamin als "unnötig". Allerdings kann es Nicht-Sportlern, die gerade anfangen sich mit ihrer Ernährung zu beschäftigen sehr wohl den Einstieg ermöglichen

Hallo zusammen,

das Thema hat mich jetzt doch ein wenig mehr interessiert. Viele Menschen verstehen glaube den Sinn solcher Tabletten falsch und stehen dem Thema wohl auch deswegen kritisch gegenüber. Die Einnahme von "Abnehmtabletten" bedeutet ja nicht, dass man dadurch automatisch und wie durch Zauberei abnimmt. Ich glaube aber, dass viele genau das denken. 

Nahrungsergänzungsmittel wie Vitalamin sollen nicht Kerninhalt der Diät sein, sondern diese effektiv unterstützen. Eine Nahrungsumstellung sowie viel Bewegung können durch die Einnahme nicht ersetzt werden. Vitalamin unterstützt beispielsweise den Stoffwechsel und liefert durch seine Inhaltsstoffe ausreichend Energie. 

Man braucht sich ja nur mal etwas tiefer mit Vitalamin auseinandersetzen (-> http://unternehmen.handelsblatt.com/abnehmtabletten.html ) und kann dann relativ schnell den Unterschied zu anderen ähnlichen Präparaten ausmachen. Bei den Tabletten handelt es sich eben nicht um irgendwelche künstlich zusammen gemischten Mittel, sondern um rein pflanzliche Stoffen. 


Ich denke auch das Vitalamin gerade für Nichtsportler und für Menschen geeignet ist, die gerade eine Diät beginnen.

Du solltest Vitalamin oder auch vergleichbare Nahrungsergänzungsmittel wirklich nur als Ergänzung zu deiner laufenden Diät sehen und keineswegs als Abnehmpille o.ä.

Viele verlassen sich auf bestimmte Pillen, Shakes usw. und vergessen, dass es hauptsächlich an der eigenen Disziplin und am Willen liegt um erfolgreich abzunehmen. 

Stelle dir auf jeden Fall einen sinnvollen Ernährungsplan auf, der auch auf deine Bedürfnisse angepasst ist. Setze dir zusätzlich eine tägliche Kaloriengrenze, die du natürlich bestenfalls nicht überschreiten sollst und achte auf genügend Bewegung!

Als Ergänzung kannst du selbstverständlich Vitalamin oder Vergleichbares einnehmen. Am besten drei Kapseln täglich auf nüchternem Magen einnehmen, wie in diesem Artikel auf http://unternehmen.handelsblatt.com/wie-kann-ich-schnell-abnehmen.html empfohlen wird. Damit solltest du evtl. Müdigkeiten reduzieren und deine Aktivität steigern.

Viel Erfolg dabei! :)

Was möchtest Du wissen?