Ziehen/Druck in der Kniekehle?

3 Antworten

Hm, ich bin keine Expertin. Druck in der Kniekehle hatte ich, wenn ich einen leichten Erguss im Knie hatte. Das muss nicht gleich so eine Schwellung sein, dass man es von außen sieht. Vielleicht auch nur eine Überlastung. Lass es lieber von einem Arzt anschauen! Gute Besserung!

Menisken reißen bei Rotation, die ja bei deinem Aufstehen nicht durchgeführt wurde (hoffentlich).

Nein, ein gerissener Meniskus macht seitlich Schmerzen im Gelenkspalt.

Aber was das jetzt ist, kann ich Dir auch nicht sagen. Wenn es starke Schmerzen sind, die nicht in 1-2 Tagen deutlich besser werden, geh zum Arzt.

Seit der OP hab ich immer das Gefühl von Instabilität gehabt. Trotz viel Physiotherapie und Krafttraining.

Ich bin auch öfter so umgeknickt.. Hatte dann nochmal ein MRT machen lassen, aber es war nichts auffälliges zu sehen.

Ich werd die Tage mal zum Arzt gehen, falls es nicht besser wird.

0

Kreuzband- & Meniskusriss - noch immer Schmerzen nach 8 Monaten

Hallo Leute!

Ich habe mir im Jänner dJ das vordere Kreuzband komplett gerissen. Zusätzlich hatte ich noch einen großen Korbhenkelriss (Innenmeniskus komplett gerissen). 3 Wochen später wurde die OP durchgeführt (vordere Kreuzbandplastik und Meniskus wurde genäht).

Danach hatte ich 6 Wochen lang eine "Ranger-Schiene", damit das Knie nicht mehr als 90° gebeugt werden kann. OP verlief damals gut, alle waren mit dem Verlauf zufrieden.

Machte dann im Juni Physiotherapie für Muskelaufbau und fahre immer sehr viel mit dem Fahrrad. Sobald ich mal ein paar Tage nicht fahre, merk ich es sofort im Knie. :-(

Es ist jetzt 8 Monate her und das Knie tut trotzdem noch ganz schön weh (vor allem, wenn ich zB ein paar Tage nicht radfahre). Der Meniskus sticht ab und zu auch (vor allem bei Schlechtwetter, aber leider auch bei schönem Wetter ;-) ). Rund um die Narbe ist das Gefühl noch immer nicht vollständig zurück. :-(

viele sagen, dass es mind. ein Jahr dauert, aber immerhin sind ja schon 8 Monate vorbei.... Was sagt ihr? ist das normal?

lg

...zur Frage

Kreuzband-Ligamys OP - Fibrose

Hallo,

ich hatte am 8.5.2014 meine Kreuzband und Meniskus-OP. Kreuzband wurde mit dem Ligamys-Band gemacht und der Innenmeniskus wurde genäht. Nun habe ich lt. MRT eine "leichte" Fibrose. D.h. eine Streckhemmung und immer wieder kehrende stechende Schmerzen im Knie (innen). Kennt das jemand? Ist das üblich obwohl ich keine Plastik bekam? Was kann man tun?

...zur Frage

Schmerzen beim Laufen nach VKB-Operation

Hallo, ich wurde mitte Dezember 2011 am vorderen Kreuzband operiert. Es war gerissen und wurde mit Hilfe der Semitendinosussehne ersetzt. Zurzeit laufe ich sehr viel (3-4 mal pro Woche rund 5-10 km). Wenn ich auf härterem Belag (Straße) jogge bekomme ich immer Schmerzen im Knie. Verwunderlicherweise schmerzt auch das gesunde Knie.

Hat jemand Erfahrung damit?

Beim Arzt war ich damit schon, der meinte das Kreuzband ist fest und hat mir Einlagen verschrieben. Naja, ich hol mir noch eine zweite Meinung ein, da ich vorm Kreuzbandriss auch nie Schmerzen hatte beim Joggen und auch nie Einlagen benutzt habe.

Gruß

...zur Frage

Wie lange hat man Krankenschein,wenn vorder und hinter Kreuzband sowie das innen Band gerissen ist ?

Hallo. Ich habe mir das vordereund hintere Kreuzand gerissen, Die MRT hat ergeben,das auch das inner Band gerissen sowie das äusere Band am Knie angerissen ist. Hat jemand erfahrung wie lange sowas geht? Danke für eure antworten.

...zur Frage

Ist mein kreuzband wieder gerissen?

Hallo, ich wurde vor knap 6 Wochen am vorderen Kreuzband und meniskus operiert. Heute ist mir etwas sehr dummes passiert. Ich wollte aus dem Bus aussteigen , und der boden war sehr nass durch den ganzen schnee, der bus hat eine vollbremsung gemacht und ich bin audgerutsch -> dadurch hab ich mein knie zu doll angewickelt. Jetzt habe ich natürlich angst das es wieder gerissen ist. Ist jemanden somal sowas ähnliches passiert, und was habt ihr da gemacht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?