Erfahrungen mit beginn von Fussballspielen nach Kreuzbandriss?

8 Antworten

Du solltest auf jeden Fall vorsichtig sein, nichts überstürzen und genau auf deinen Körper hören. Natürlich hast du nach so einer langen Verletzung wieder richtig Bock zu zocken, aber mit so einer Sache sollte man nicht scherzen. Du solltest auf jeden Fall auch die Übungen, die du in der Physio gelernt hast weiter machen, um das Knie zu stärken. Ich würde auch weiterhin Kontakt zu deinem Arzt und Physio halten, die können dir bestimmt noch mehr Tipps geben udn das ganze auch beobachten und analysieren.

Ich weiss dass ich auf meinen Körper hören muss. Ich bin auch noch in der Physiotherapie bis mitte August, dann bin ich genau ein Jahr lang in die Physio gegange. Mein Therapeut sagt auch dass er keine bedänken hat bei mir. Was mich sehr zuversichtlicht stimmt was das Training beim Fussball anbelangt. Ich fühle mich gut. Meiner Meinung nach ist das "normal" dass das Knie reaktionen zeigt auch das "neue" Fussballtraining. Ist mir einfach wichtig dass ich erfahrungen höre und ratschläge bekomme, in diesem Sinne, Besten Dank bis dato ;-)

Hey, ich glaube, dass das Thema hier zwar nicht mehr ganz aktuell ist, aber ich wollte einfach auch mal über meine Erfahrungen schreiben (vielleicht entdeckt ja ein "neuer Leidensgenosse" dieses Thema und ihm hilft das^^) Erstmal zu mir: Ich bin weiblich und 15 Jahre alt. Jedenfalls ich habe mir am 18.03.2011 beim Fußball spielen mein vorderes Kreuzband gerissen (+ mein Innenband angerissen), ohne Fremdeinwirkung. Am 07.06.2011 wurde ich operiert und seit dem 03.11.2011 trainiere ich wieder mit meiner Mannschaft. Ich war 5 Monate bei der Krankengymnastik, also bis Ende Oktober und ich hatte eigentlich von Beginn an kaum Schmerzen (nur ca. bis 2 Wochen nach der OP und dann gab es eben immer mal wieder Tage, an denen ich Schmerzen hatte, aber nicht über einen längeren Zeitraum) und auch seit ich wieder Fußball spiele (erst ca.3 Wochen) habe ich keinerlei Schmerzen. Zum Training muss ich sagen: Als ich das erste Mal wieder mittrainiert habe hatte ich ehrlich gesagt richtig Angst, dass ich irgendwie umknicke oder wegrutsche und mir mein Kreuzband wieder reiße, (wir trainieren meist auf dem Kunstrasen und dort habe ich mir auch mein Kreuzband gerissen, weil ich mit den Stollenschuhen im Kunstrasen hängen geblieben und umgeknickt bin und mir dann mein Knie so dumm verdreht bzw. für kurze Zeit ausgekugelt habe,dass mein Kreuzband gerissen ist) deswegen habe ich auch nur das Aufwärmen und Bälle einander zupassen mitgemacht. Beim zweiten Training habe ich das ganze gesteigert und habe bei den Sprints mitgemacht(allerdings ohne Richtungswechsel etc., dafür erschien mir mein Knie noch nicht sicher genug) und beim dritten Training war dann die nächste Steigerung, dass ich auch Torschussübungen mitgemacht habe und bei einem kleinen Abschlussspiel am Ende von Training mitgespielt habe (allerdings als Stürmer, nicht wie früher in der Abwehr, um den Zweikämpfen aus dem Weg zu gehen). Im letzten Training habe ich dann alle Übungen wieder mitgemacht (warmlaufen, Pässe,Sprints,Torschüsse,Spiel(dieses Mal sogar in der Abwehr) etc.) und ich muss sagen es hat super geklappt, bis auf das mein Knie am nächsten Tag angeschwollen war (wahrscheinlich einfach etwas überanstrengt), aber ich hatte trotz allem keinerlei Schmerzen. Als ich das erste Training absolviert hatte dachte ich wirklich, dass mein Kopf niemals "versteht", dass nichts mehr passieren kann, aber mittlerweile denke ich im Training kaum noch daran, dass etwas passieren könnte und spiele eigentlich schon fast wieder so wie früher, außer dass ich meinen operierten Fuß in meiner Meinung nach etwas brennslichen Situationen weg ziehe, aber ich denke das gibt sich alles noch. Aber wenn ich hier so lese, was andere geschrieben haben, bin ich (wie unten auch schon jemand) echt erstaunt, dass die Meisten hier erst nach einem Jahr wieder angefangen haben zu spielen. Da kommt bei mir der Gedanke, ob ich zu früh angefangen habe? Aber eigentlich habe ich keinerlei Schmerzen oder sonstiges mehr und meine Mannschaft achtet eigentlich sehr gut darauf, dass ich möglichst keine Zweikämpfe machen muss und ich würde eben gerne bei der Rückrunde (beginnt bei uns Anfang März) wieder mit dabei sein und deswegen denke ich, dass es von Vorteil ist, wenn ich jetzt schon wieder anfange so viel wie möglich mit zu machen. Gute Besserung an alle:) LG Soccerlove96

Vor 7 Monaten Kreuzband op, Knie nach Sport jetzt total dick...

Hallöchen,

Vor 7 Monaten hatte ich meine Kreuzband op. Äußeres Kreuzband beim Fußball gerissen.

Jetzt war ich am Dienstag joggen und hab ein wenig für mich mit dem Ball gekickt... nichts großes... und am nächsten Tag war mein Knie aufeinmal richtig dick, warm und schwer. Ich habe aber auch schon vorher sport gemacht und hatte keine Probleme... Beim Beugen fühle ich eine Blockade, fühlt sich so an als ob was im Knie drin ist. Besonders neben der Kniescheibe innen habe ich auch leichte Schmerzen bei Druck und da zieht es beim gehen auch manchmal, ich denke es ist ein Band ... was kann das sein?? Sonst habe ich aber keine großen Schmerzen...

Es ist aber nichts passiert, also ich bin nicht weggeknickt oder in ein Loch getreten oder sonst was. Das hätte man ja gemerkt.

Lager es seitdem hoch und kühle, wird immer etwas besser, aber sobald ich ne Zeit lang rumlaufe, wirds wieder schlimmer und fühlt sich einfach unangenehm an...

Habe Anst das was nich mit dem Kreuzband nicht stimmt... kennt sich da jemand mit aus. Gleich zum Arzt rennen möchte ich nicht...

Danke und liebe Grüße!

...zur Frage

Regelmäßige Physiotherapie?

Normalerweise bekommt man vom Arzt ja sechs Phyiotermine verschrieben. Hat man als Sportler irgendeine Chance, Behandlungen beim Physio regelmäßig zu bekommen?

...zur Frage

knie fühlt sich komisch an.

Servus erstmal, hab mir mein ersten kreuzbandriss im sep.2007 beim handball zugezogen, alles ohne fremdeinwirkung. op verlief gut, ich war im august2008 wieder auf 100% nach regelmäßigem training im fitnessstudio und so weiter. keine anzeichen auf knieprobleme. november2008 wieder ohne fremdeinwirkung Re Knie wieder verdreht beim fussball auf kunstraasen mit noppen. januar 2008 op, habe c.a 10kg zugelegt und habe viel länger für stabilität und sicherheit gebraucht. jetz spiele ich gerade lockeres tennis und es läuft gut, ich achte und denk viel über das knie nach. täglich. hatte deppresionen und hab mich auch wieder rausgekämpft.

mein knie fühlt sich gut an aber: wenn ich es komplett beuge, und dann in die streckung gehe, schmerzt nichts aber im knie an der rechten seite fühlt es sich gewaltig komisch an, da springt was raus und wieder rein. und ein knacken kommt JEDES mal, immer beim gleichen winkel (c.a 45° stellung)

und dazu (nicht immer) hör ich ein leises knirschen im knie also wenn ich am anschlag von der beugung bin und reinwippe, als würde das ersetzte band in folie liegen? kann das sein?

habe am 25.1.2010 sprechstunde mit MRT

freu mich über eure meinung. tipp an alle mit nur einem VKB riss: fangt nicht zu früh an und hört auf die tipps die ihr hier findet, das ist die halbe miete um dem zu entgehen was ich hier habe

gruß lim :)

...zur Frage

Merkt man es selber, wenn am Kreuzband was nicht OK ist?

Manchmal fühlt sich das komisch an im Knie, aber ohen Schmerz und ohne Instabilität. Bisschen nachdenklich wird man da ja schon. Bisschen Angst ob am Kreuzband was sein könnte ist da... jetzt wollt ich wissen ob man das aber mit Schmerz etc merkt wenn was defekt ist?

...zur Frage

Kreuzbandriss Knie

Hallo Zusammen, hatte am 03. Juli eine Meniskus-OP. Dabei wurde entdeckt, dass ich einen Kreuzbandabriss im Knie habe. Nun werde ich aller Vorraussicht nach nochmal operiert werden müssen. Nun habe ich hierzu ein Paar fragen und hoffe auf viele Antworten.

1.) Bei der OP werden ja unterschiedliche Sehnen verwendet...macht es einen Unterschied ob nun Semi, oder Patella-Plastik verwendet wird?

2.) Was kommt alles auf mich zu, vor und nach der OP?

3.) Ich spiele aktiv Fussball....kann ich diesen Sport wieder ausüben, wenn die OP bzw. die Erholungszeit abgelaufen ist?

4.) Habe gehört, dass man Reha machen kann. Kann ich das beantragen?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?