Knie - Meniskusteilentfernung - lautes Knacksen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Solch ein Knacken kann die unterschiedlichsten Ursachen haben. Was es genau ist, kann dir nur ein Experte durch direkte Untersuchungen an deinem Knie sagen. Da nützt ein Spekulieren aus der Ferne überhaupt nichts, und auch die Erfahrungen anderer können dir nicht weiter helfen.
Für deine sportlichen Aktivitäten sollte man dir jedoch empfehlen, Beuge- und Streckbewegungen unter starker Belastung der Knie zu vermeiden. Also: Radfahren soweit o.k., aber möglichst keine „dicken“ Gänge und bergauf! Statt dessen solltest du die zweigelenkigen Muskeln deiner Oberschenkel durch Beuge- und Streckbewegungen in den Hüftgelenken (Kniegelenk dabei unbewegt halten!) kräftigen, damit diese deine Kniegelenke stabilisieren können. Übungen dazu findest du hier:
http://www.sportlerfrage.net/frage/instabiles-knie-teil-ii
und bei den „Knie-Bildern“ in der rechten Spalte.

noch mal ich: auch meine Narbe von der Kreuzbandplastik tut noch weh.. also so tut sie nicht weh, aber wenn ich versuche drauf zu knien. also raufknien geht GAR nicht. :-/ ob es da die NArbe is, oder das "Innenleben" kann i nit sagen.

Hier geht es um Sport. Deine Frage hat nichts mit Sport zu tun.

Geh zu Deinem Arzt! Woher sollen wir wissen, was mit Deinem Knie los ist, wenn die Ärzte schon seit 16 Monaten daran rumdoktern und es scheinbar nicht in den Griff bekommen? Das ist ein Fall für Ärzte, Krankengymnasten und Physiotherapeuten. Aber nicht im Internet, sonder in echt.

LeeLee 16.05.2013, 10:14

Naja, da es ein Sportunfall war, hat es indirekt ja schon was mit Sport zu tun. Und da ich mal nachfragen wollte, ob jemand Erfahrungen hat, was man da so tun könnte (außer radfahren), geht das ja wohl auch eher in die sportliche Richtung.

Ich bin eh in Behandlung. Nur wollte ich mich noch zusätzlich informieren. Wusste nicht, dass man hier so unfreundlich abgefertigt wird. Immerhin bin ich nicht die erste, die zu dem Thema eine Frage stellt.

0
sportella 16.05.2013, 10:18
@LeeLee

Gehst Du auch zum Frisör, wenn Du Semmeln kaufen willst?

0

Ich habe meinen Meniskus noch, allerdings wurde mir vor 15 jahren ein Schleimbeutel entfernt - seitdem habe ich auch ein Knacksen im Knie wenn ich Treppen steige.

Weiß aber nicht ob dir das weiterhilft....

Hallo,

machst Du keine Physiotherapie? Hast Du keine gemacht?

Ich würde Dir empfehlen Krafttraining zu absolvieren - isolierte und auch komplexe Übungen.

Das ist insofern normal, weil die ganzen Strukturen durch Operation und Schonung vollständig durcheinander geraten sind und teilweise durch den Eingriff beschädigt wurden.

Dafür macht man eigentlich ne Reha, um solche Probleme zu verhindern....

LeeLee 16.05.2013, 10:07

HAtte nach der ersten OP Physio zur Stabilisierung. Die letzte Physio hatte ich im April, da wurden aber hauptsächlich Muskel "gelockert", wenn man das so sagen kann, da ich das krampfartige Gefühl nicht mehr ausgehalten habe. und das hat mir auch gut geholfen, nur jetz fängt es wieder mehr an.

Es wird wohl nix nutzen und i werd wieder physio machen müssen.

0

Ich würde die Muskulatur wieder auf Vordermann bringen. Radfahren alleine bewirkt da nicht mehjr viel.....

Was möchtest Du wissen?