Zerrung durch Schuss?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Am besten ist es immer solche Dinge von einem Arzt abklären zu lassen. Nachdem du eine Zerrung gehabt hast, gibt es viele Dinge die man beachten sollte. Es ist oft der Fall, dass der Arzt einem dazu rät, wochenlang, gar nichts zu machen. 

Wenn man aber gar nichts macht, dann wächst eine Zerrung oder ein Muskelfaserriss wieder "kurz" zusammen und verklebt sehr stark. Aus diesem Grund, würde ich ab dem Tag, wo im Alltag keine Schmerzen mehr auftreten anfangen, Dehnübungen auszuführen.

Ich empfehle meinen Patienten immer dieses Video hier:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

zu beiden Fragen definitiv "Ja".

Bei anhaltenden, stechenden Schmerzen zu spielen wäre nicht sehr intelligent (nett gesagt).

Wenn der Schmerz sich nicht in recht kurzer Zeit eindeutig zurückbildet, würde ich zum Arzt gehen, ebenso, wenn das Schmerzerlebnis ungewöhnlich war. Du solltest dann davon ausgehen, dass es sich auch um eine ernste Verletzung handeln kann, die medizinisch betreut werden muss. Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?