Wirkt Kurzhantel-Seitheben zur Seite gelehnt anders auf den Muskel als normales KH-Seitheben?

2 Antworten

Führe die Übung am besten im Stehen aus. Hier kannst du mehr Gewicht bewältigen was letztlich auch sinnvoller ist, denn wie Lightweight schon geschrieben hat, ist die Übung die mit mehr Gewicht ausgeübt werden kann effektiver da der Muskelreiz größer ist.

Angelehnt ist der Muskel schon in der gestreckten Stellung angespannt, was je nach Sportart, für die Du das Krafttraining betreibst, sinnvoll sein kann, jedoch auch Verletzungen hervorrufen kann. Sei vorsichtig mit dem Gewicht; wenn Du ein paar Wochen mit Muskelfaserriss aussetzen musst hat sich das ganz sicher nicht gelohnt.

Wie lange brauche ich um Muskeln aufzubauen?

Hallo erstmal, ich bin 15 Jahre alt, wiege 65 kg und bin circa 185cm groß. Ich mache 4 mal in der Woche (Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag) zwei einhalb stunden Kraftsport im Fitness studio, ich trainiere meinen ganzen Körper sprich Arme, Brust, Bauch, Rücken Schultern und Beine. Außerdem mache ich noch judo zweimal in der Woche (Mittwochs und Freitags). Ich versuche mich gesund und ausgewogen zu ernähren, was ich auch fast immer hinbekomme und versuche mehr Kalorien zu mir zu nehmen als ich verbrenne. Das klappt aber nicht sehr oft, da ich nicht genug zeit habe um jedesmal zu kochen, denn meine eltern kochen nur mittags und abends gibt es brot. Ach ja und jedesmal nach dem Krafttraining trinke ich einen Whey Protein Eiweiß Shake und versuche viele Kohlenhydrate zu mich zu nehmen, was aber auch nicht immer klappt. Frage eins: Was denkt ihr wie lange brauch ich um mindestens 5-10 kg muskelmasse aufzubauen? Frage zwei: Hat jemand Tipps für mich, wie ich gesund, auf noch mehr kalorien am tag komme ohne groß zu kochen?

Vielen Dank schonmal im vorraus, ich hoffe mir kann jemand helfen :)

...zur Frage

Seitheben mit einer Kurzhantel?

Ist das genauso effektiv wie beidhaendig auch wenn man es auch nur mit einer hand macht? und ist es ueberhaupt noetig die schultern zu trainieren weil die schultern ja bei vielen uebungen mittrainiert werden zmb Klimmzuege, Dips?

...zur Frage

Wie findet ihr meinen Trainingsplan beim PUSH Tag?

PUSH1

LH Bankdrücken 4x6

KH Schrägbankdrücken 3x10

Brustpresse 3x10

Flies 2x12

Seitheben 3x10

Trizepsdrücken 3x10

Trizepsdrücken über dem Kopf 3x10


PUSH2 

LH Schrägbankdrücken 4x6-8

KH Bankdrücken 3x10

Schrägbankmaschine 3x10

Butterfly 2x12

Seitheben Maschine 3x10

KH Trizepsdrücken 3x10

Kickbacks 3x10

...zur Frage

Brust/Bizeps - Beine/Schulter - Rücken/Trizeps?

Ich hatte mit nem Trainer ein neuen Trainingsplan erstellt, allerdings ist das ein wenig länger her, da ich aufgrund einer Fußverletzung kein Sport machen durfte für eine lange Zeit.

Es ist ein 3er Split, wie oben beschrieben. 4x die Woche Mo,Die & Do,Fr. Zusätzlich ändere ich alle 6 Wochen die Wdh (irgendwas mit Meso/Makrozyklen, sorry, ich bin darin kein Experte). Die ersten 6 Wochen mache ich 8-12 Wdh, dann 5-6 Wdh, dann 8-12Wdh, dann 8-12Wdh, dann 20Wdh, (und dann in so einem Loop halt)

Nun hab ich wieder mit Sport angefangen und habe noch Fragen offen, worauf ich keine Antwort finde.

  1. Warum so ein merkwürdiger Split?? Dadurch haben die Muskelgruppen doch gar keine Chance zu regenerieren. Wenn ich Brust/Bizeps mache, belaste ich direkt bei Beine/Schulter die Schultern ja wieder erneut, bzw. die werden ja beim Brusttraining auch leicht mittrainiert?
  2. Ich brauche für jeden der Splits so ca. 90min. Pausen sind so um die 2 Minuten. Alle sagen das dass viel zu lange ist, maximal 60min. Ich finde es nicht schlimm lange beim Sport zu sein, weil es mir hilft abzuschalten. Allerdings ist mir Muskelwachstum schon wichtig...
  3. Was hat es mit diesen Mesozyklen/Makrozyklen auf sich. Ich hatte versucht mich im Internet nochmal darüber reinzulesen, allerdings werde ich aus dem meistem nicht schlau
...zur Frage

Was könnte ich an meinem plan verbessern?

18jahre,männlich,190cm, 1,5 jahre trainingserfahrung, stoffe nicht

Mi: Rücken, Bizeps

Latziehen zum Nacken (breiter Griff) 2x 10,8 Latziehen zur Brust (enger Griff) 2x 10,8 Rudern vorgebeugt LH 4x 10'8'8'6 Kreuzheben 3x10

LH-curls 3x10 Hammercurls 3x10

Fr: Brust,Trizeps

Bankdrücken KH (flach) 4x10'8'8'6 BD KH (schräg) 4x10'8'8'6 fliegende KH 3x10

Dips 3x10 Frenchpress 3x10

So: Beine (inkl waden),Schultern

Kniebeugen 4x10'8'8'6 Beinbeuger 3x10'8 Beinstrecker 3x10'8 wadenheben sitzend 3x10 wadenheben stehend 3x10

Frontdrücken 3x10'8'8 Seitheben 3x10 Nachendrücken 3x10

in TE 1 und 2 mache ich noch 3 sätze crunches 15wdh mit 10kg scheibe auf bauch beinheben 3x15 und rumpfrotation 2x12 pro seite

was könnte ich verbessern?

...zur Frage

Was ist Kraftumsetzen und Drücken

Hallo In der neuen Flex ausgabe steht die übung Kraftumsetzen und Drücken in Supersatz mit Seitheben ich weis aber nicht was damit gemeint ist ob es normales Schulterdrücken ist nur eine andere umschreibung ? kennt jemand die übung ?

gruss Bob

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?