Wieviele Kalorien verbrennt man bei 1 Stunde Tanzunterricht?

1 Antwort

Die Frage ist zwar schon etwas älter, aber vielleicht ist sie ja aktuell auch für jemanden von Interesse. Der Kalorienverbrauch ist schon recht zutreffend. Zu dem Thema gibt es übrigens ein neues lustiges Youtube-Video. Wenn Du die da vorgeführten Dance Moves mittanzt, sind bestimmt 400 Kalorien pro Stunde verbrannt :)

http://www.youtube.com/watch?v=gSQy1TQomwQ

Habe ich heute zu viel gegessen?

Ich habe heute das Gefühl zu viel gegessen zu haben. So zur info ich habe einen Grundsatz von 1982 Kalorien.

Ich habe heute zum Frühstück eine Schüssel mit Milch und Müsli gegessen ( um die 30 g Müsli), ein Brot mit Schinken( Toastschinken), ein Brot mit Käse, Gemüse und einem Kräuteraufstrich, ein Baguette mit schinken , Käse, gemüse und ein wenig Mayonnaise und am Abend gebratenes Gemüse mit gebratenen Kartoffeln und eine klare Rindssuppe. Das Essen hat nach einer Abnehm-App nach 847 Kalorien.

Ich habe heute auch ungefähr 25 Minuten Gymnastik gemacht ( nicht durchgehend) und 25 Minuten Fildhockey gespielt.

Habe ich heute zu viel gegessen um Abzunehmen?

Wie viele Kalorien denkt ihr hab ich beim Sport verbrannt( iungefähr, sollte jemand eine Vermutung haben.)

Passt mein Kaloriendefizit, wenn ich ungefähr 600-800 Kalorien am Tag zu mir nehme?

...zur Frage

Wieviele Kalorien verbrennt man bei ca. 4 Stunden golfen?

Wieviele Kalorien werden bei 4 Stunden golfen verbrannt?

...zur Frage

Verbrennt dieses Workout wirklich 300kcal?

Hi! Die Frage da oben bezieht sich auf das angehängte Bild.

Danke :)

...zur Frage

Gesunde negative Kalorienbilanz unerreichbar?

Guten Abend,

mein Problem ist die negative Kalorienbilanz. Nicht, dass ich sie nicht erreichen würde, im Gegenteil: Sie ist extrem niedrig.

Ich bin 20 Jahre alt, 1.74 m groß, wiege 70 Kilo und würde gerne meine Plautze abbauen. Das einzige was diese ganzen Kalorienbedarfsrechner im Internet gemeinsam haben ist das Ergebnis: An Trainingsfreien Tagen ist mein Gesamtbedarf etwa 2400 kcal. Bekanntlich benötigt man eine negative Kalorienbilanz von ca. 250 bis 500 kcal am Tag, um erfolgreich abnehmen zu können (und natürlich eine ausgewogene Ernährung, keine Frage). Jetzt habe ich mich mal hingesetzt und die ganzen Kalorien zusammengerechnet, die ich so tagtäglich ganz normal zu mir nehme: 1600 kcal, und das schon, wenn ich sehr viel zu mir nehme.

Ein Kaloriendefizit von 800 kcal? Ist viel, aber an Trainingstagen (Bedarf laut Rechner ca. 3100 kcal) ist das Kaloriendefizit mit 1000 kcal noch höher.

Laufe ich mit solch hohen negativen Bilanzen Gefahr, dass mein Körper in diesen gefürchteten Sparmodus schaltet?

Ich habe echt keine Ahnung, wo ich nochmehr Kalorien herbekommen soll, um diese angepriesenen 500 kcal zu erreichen. Ich fühle mich auch nicht schwach oder unterernährt oder hungrig, mir geht es trotz der niedrigen Aufnahme gut. Aber wie gesagt: Kann ich so gesund abnehmen, oder ist die Bilanz zu niedrig?

Ich hoffe ich bin mit meinem Problem nicht alleine, und jemand kann mir da weiterhelfen.

Liebe Grüße,

DeBlob

...zur Frage

Verbrennt man im Schlaf auch Kalorien?

Die Frage hört sich zwar komisch an, aber ich weiß die Antort leider nicht...
Kann mich jemand aufklären?

...zur Frage

Bringt täglich halbe Stunde laufen etwas?

Es heißt ja, dass man erst so nach einer halben Stunde Kalorien verbrennt. Aber meine Mittagspause würde sich anbieten, aber ich könnte da eben nur eine halbe Stunde. Wie effektiv wäre das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?