Wieso tritt bei mir erhäuft eine Zerrung auf? Need help

4 Antworten

Es gibt natürlich viele Ursachen. Ich hatte die besten 8 Jahre meines Fußballlebens damit zu kämpfen von 19 bis 27. Ich kann die psychische Depression deshalb sehr gut verstehen. 3 Wochen spielen, 3 Wochen verletzt. Bin auch von Arzt zu Arzt bis mir irgendwann jemand einen Heilpraktiker empfohlen hat. Der machte bei mir eine Augendiagnose und meinte ich hätte eine gestörte Darmflora. Ich hielt das zunächst für Hokuspokus, aber es war tatsächlich der Grund. Er gab mir ein Mittel für eine Darmflorasanierung, ich glaub es hieß Colibiogen. Innerhalb weniger Tage fühlte ich mich wie ein neuer Mensch, hatte auch plötzlich nicht mehr Kreuzschmerzen nach dem Fussball. Dachte natürlich nach warum die Darmflora mit 19 kaputt gegangen ist und hatte auch noch psychologisch belastetendes Ereignis, das ich hier nicht näher ausführen will. Mein Körper kam wohl da alliene nicht mehr raus. Bin froh dass ich nicht aufgegeben hatte und ab 27 bis jetzt 44 noch bei den aktiven Fußball spielen kann. Aber wie Eingangs erwähnt, es ist nur eine mögliche Ursache, aber vielleicht die, die Hilft.

Kommt mir alles sehr bekannt vor! Habe auch ständig mit Muskelproblemen zu kämpfen.Ich war schon bei ca.20 verschiedenen Ärtzen aber keiner konnte mir helfen. Dies beläuft sich nun auf über 10Jahre.In meiner ganzen Verzweifelung fiel mir nur eine Lösung ein,versuchs doch mal bei einem Vereinsarzt der Bundesligateams.Also wandte ich mich an den Arzt von Mainz05.Wenn es ja jemand wissen muss,dann er!Ich nahm alle Unterlagen von den verschiedenen Ärzten mit zu Ihm(Beckenschiefstellung,Unterschiedliche Länge der Beine,Bluttests und und und). Das hat Ihn alles nicht Interressiert,er meinte nur ich soll mal Urinproben an ein Labor schicken.Ich bekahm dann ein Paket mit heim um den Säure Basen Haushalt zu testen.Habe alles gemacht und weggeschickt.Nach 3Wochen rief mich der Arzt dann an wegen eines neuen Termins.Ich kahm und siehe da! PROBLEM GEFUNDEN ! Mein SÄure Basen Haushalt lag das 5fache über dem Höchstwert.Nun ernähre ich mich anders und kann endlich wieder Fussballspielen!

Der beste Satz den er zu mir sagte war. Tja Hr._____ kein Wunder das Sie ständig Probleme haben!!!

Hoffe mein Erfahrungsbericht kann frustrierten Fussballern helfen wieder Spaß am Sport zu finden.

Hallo, iceman, sehr interessant. Hat sich der Therapieerfolg inzwischen bestätigt?

0

Arzt arzt und nochmakl arzt! Versuch vielleicht auch mal alternative Methoden wie einen chinesischen Heimediziener, vielleicht bringt er dich wieder in die Spur!!

Suche hier einen Arzt auf und befrage ihn dazu. Über Untersuchnungn sollte er feststellen können ob ein Mineralmangel oder sonstiges als Ursache dahintersteckt. Da du ja nun schon seit 10 Jahren aktiv Fuball spielst setze ich vorraus das du weißt wie man sich beim Training/Spiel richtig aufwärmt.

Was möchtest Du wissen?