Wie wird mein Rücken gelenkiger?

2 Antworten

dein Rücken ist nicht deswegen weniger biegsam, weil du es nicht regelmäßig gemacht hast, sondern weil er es ist. Solange dass nicht krankhaft ist (Scheuermann, Bandscheibenprobleme, Facettengelenksveränderungen usw...), würde ich darin auch kein Problem sehen. Man muss nicht jede Verbiegung, die irgend ein anderer kann, auch können. Zum einen ist das in besonderem Maße reine Veranlagung, wie beweglich man ist und zum anderen kann der Körper auch aufgrund von dauerhaft "schlechter" Haltung, Belastung oder oben erwähnten "Krankheiten" Gelenke geringfügig versteifen, um damit dem Körper Schutz vor ernsthaften Verletzungen zu geben. Der Rücken-Guru McGill hat diesbezügl. von einem völlig gesunden Schwerathleten berichtet, der durch das dauernde schwere Heben eine solche Stabilität in der WS aufgebaut hat, dass er sich kaum soweit bücken kann, um an seine Schuhe zu kommen. Wäre er gelenkig, hätte also weniger Inflexibilität in den Gelenken, könnte er die hohen Gewichte nicht gefahrlos stemmen. Siehe also deine vermeintl. verringerte "Biegsamkeit" nicht als ein Defizit, sondern als eine Veranlagung oder evtl. Notwendigkeit an. Wie Riesenwildschaf sagt, würdest du dich durch intensivstes Beweglichkeitstraining auch mMn. eher schnell verletzen. Wenn du willst, mache die "Katze-Kamel-Übung", also im 4Füßerstand den Rücken nach oben und dann nach unten biegen. Nicht übertreiben, das schadet nur.

Und nebenbei: der Bruststand ist sicher keine Übung, die man können muss. Ich sehe die Übung eher als unfunktionell im Sinne von gefährlich an. Mache lieber etwas, was dich gesundheitlich und sportlich weiterbringt; der Bruststand tut garantiert beides nicht.

"in kurzer Zeit" werden höchstens Verletzungen dabei herumkommen. Es dauert ewig und benötigt viel Geduld um so beweglich zu werden. Ich kann dir nur empfehlen das ganze unter Anleitung durchzuführen.

Talentförderung

Hallo ich bin auf der Suche nach sogenannten Talentsichtungen oder Fördertagen zu dem Thema.Natürlich im Bereich Sport,genauer gesagt Akrobatik/Artistik.Gibt es da sowas im Raum Frankfurt/Hessen? Würde gerne mehr aus mir machen und nicht nur zu Hause und im Verein für mich trainieren!

...zur Frage

Bogengang alleine lernen

Hallo,

ich übe jetzt schon seit einer Weile den Bogengang bzw. mache die Vorübungen dazu.

(Ja, meine Schulter/Bein/- und Rückenbeweglichkeit ist ausreichend)

Also den Rückwärtsbogengang von einer Erhöhung - also vom Boden in die Brücke hochdrücken und dann Bogengang machen - klappt super.

Meine Armkraft reicht also auch - kann mich in der Position auch länger halten.

Aber wenn ich jetzt von allein einen Bogengang von oben machen will auf einer Matte, knicke ich fast immer mit den ARmen ein und falle hin. wenn ich es dann mal ohne einknicken schaffe, stoppe ich noch bevor ich in die Handstandposition zum Spagat komme.. Ohne Matte zu üben, traue ich mich nicht mehr, weil ich shcon ein paar mal auf den Kopf gefallen bin.

Bin irgendwie total frustriert, weil ich keine Fortschritte mache :(

Kennt jemand das Problem und kann mir irgendwie weiterhelfen??

...zur Frage

Rückwärtssalto aus dem Stand machen oder zu Gefährlich

Hallo,

Ich kann in Schwimmbad jetzt vom 1er und von Startblock(einigermaßen) einen Rückwertssalto (Backflip). Ich denke mir jetzt aber mann muss ja beim Startblock nach hinten springen um nacht auf ihn zu knallen, aber aus dem Stand muss man nicht nach hinten springen und verliert so auch keinen Schwung! Jetzt frage ich mich könnte ich einen Rückwertssalto aus den Stand machen wo ich nur nach oben Springe und so kein schwung verliere?

...zur Frage

Suche Freerunning / Tricking etc. Halle (mit Lehrern) im Raum Rheinland-Pfalz und etwas weiter

Ich und ein Freund wollen das ab jetzt richtig lernen, wir bringen schon gute Vorraussetzungen mit (backflip 360, wallflip,) und ich war 8 Jahre im Leistugnsturnen (von klein an).

Hat jemand einen Rat oder Verbindungen wo & wann soetwas stattfindet (evtl. auch Kosten) ? Wäre super nett, danke!

...zur Frage

Standspagat Problem!

Ich möchte gerne Standspagat Bein gefasst lernen fürs turnen. und ich kann auch spagat auf dem boden und so, aber immer beim standspagat kann ich mein standbein nicht durchstrecken, also es ist immer gebeugt. was kann man da machen? oder was muss man dafür dehnen? Vielen, vielen Dank für Antworten! :))

...zur Frage

Mit 18 Jahren noch beweglich werden?

Hallo, ich bin 18 Jahre alt und würde gerne bei einer Showakrobatik-Gruppe mitmachen. Ich war schon einmal beweglicher wie jetzt aber nie extrem. Ich konnte halt einen männerspagat, sowie beidseitigen Frauenspagat. Ist es noch möglich in meinem Alter vor allem im Rücken- und Schulterbereich beweglich zu werden? Wenn ja was müsste ich dafür tun um dies so schnell wie möglich zu werden? Danke schon einmal in voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?