Wie weit darf man eine Fahrrad Sattelstütze höchstens hochstellen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Pauschal kann man das nicht sagen, es hängt auch vom Material, vom Maß (üblich sind bei MTB 27,2 und auch 31,6 mm) ab. Es gibt einige Stützen, bei denen es tatsächlich nur wenige Zentimeter sind, zum Beispiel von Tune, Selcof oder einige Carbon-Stützen.

Auf jeden Fall gibt es eine Markierung, die niemals missachtet werden sollte, das heißt, die Stütze sollte auf jeden Fall so weit im Rahmen stecken, dass die Markierung nicht sichtbar ist.

Bei leichtgewichtigen Fahrern kann man von dieser Regel auch schon mal ein bisschen abweichen und die Stuetze etwas weiter herausziehen. Es ist ja nicht so, dass sie bei winziger Ueberschreitung der Marke sofort bricht, bei Einhalten des Grenzwertes aber jeder Belastung standhaelt.

Empfehlenswert ist das Ueberschreiten der Markierung natuerlich nicht.

0

Und natürlich solltest du noch die Pedale erreichen wenn du sitzt ;-) Und das Bein sollte nicht ganz durchgestreckt sein. Wenn du so groß bist, solltest du im Fahrradladen nachfragen.

5 cm wäre sehr knapp, das sollten schon 10 cm sein und auf manchen Sattelstützen gibt es auch eine Markierung, bis zu der sie herausgezogen werden dürfen.

Was möchtest Du wissen?