Wie weit den Sattel in der Abfahrt runter stellen?

2 Antworten

Das hängt von der Steilheit der Abfahrt ab, oder noch besser gesagt, auf normalen Abfahrten brauchst du den Sattel nicht runterstellen. Auf steilen Downhill-Trials (also im Gelände)würde ich den Sattel auf jeden Fall ganz runter stellen, damit du mit dem Hintern möglichst weit nach hinten kommst, um den Schwerpunkt möglichst weit hinter und vor allem auch tiefer zu bekommen.

Durch das Absenken des Sattels ist es leichter möglich den Schwerpunkt weiter nach hinten zu verlegen. Das hilft beim Downhill. Wie weit, das muss jeder für selbst herausfinden.

Mountainbike über Winter "auf Kopf stellen"- warum???

Ein Kollege hat mir heute geraten, ich soll mein Mountainbike übern Winter in der Zeit in der ich nicht fahre, "auf den Kopf" (also auf Sattel und Lenker) stellen. Er konnte mir aber nicht sagen warum. Könnt Ihr mir das bitte erklären?

...zur Frage

Ist die Kandahar-Abfahrt auch eine Skipiste für einen durchschnittlichen Hobbyskifahrer?

Kommt man auch als durchschnittlicher Hobbyskifahrer diese traditionelle und berühmte Weltcup-Piste runter? Ich war in diesem Gebiet noch nie beim Skifahren und mich interessieren da mal eure Einschätzungen. Ich bin ein durchschnittlich guter Skifahrer.

...zur Frage

Wie weit geht man bei Dips runter ?

Ich würde gern Mal wissen, ob bei Dips auch die 90°-Regel besteht oder man dort anders vorgeht. Ich habe gemerkt, dass ich weit einfacher wieder hochkomme wenn ich mich nur ein Stück runterlasse. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob ich dann wirklich den Triceps in seiner Gänze trainiere. Gibt es eine Faustregel ?

...zur Frage

Taugt ein Schnellwachs aus der Tube was beim Skitouren gehen?

Letztens hatte bei eienr Tour jemand so eine Tube mit Wachs dabei, das man vor der Abfahrt noch auftragen konnte. Fand ich ganz praktisch, wenn man das Wachsen mal vergessen hat oder wenn man länger unterwegs ist. Kennt jemand das und weiß, ob das wirklich was bringt?

...zur Frage

ist ständiges fahrradfahren schädlich für die weichteile

ich wahre jeden tag sehr viel rad,nun hatte ich gestern extreme schmerzen im rechten hoden,es war eine kurzzeitige hodentorsion,nun habe ich ständig kleine schmerzen

kann das vom fahrradfahren kommen,wie gesagt fahre sehr gerne rad und will auch darauf nicht verzichten,ist vielleicht mein sattel zu eng,habe einen sehr engen sattel

welcher sattel ist überhaupt gut geeignet ??

und welche klammotten sind gut um fahrrad zu fahren

danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?