Wie viel Trinken bei 100km Radfahren mit dem Rennrad?

2 Antworten

Hi Benschy, auch von mir keine pauschale Antwort. Das hängt sehr von Wetter, Tempo, Schwierigkeitsgrad und persönlicher Tagesform ab. Bei Touren über 100 km habe ich immer 2 1000 ml Flaschen dabei und trinke meist im Viertelstundentakt jeweils 200 ml. Kostenlosen Flüssigkeitsnachschub gibt's übrigens am Wegrand auf fast jedem Friedhof. Das Gießwasser dort kommt eigentlich immer frisch aus der Leitung. Bei größeren Touren kann es schon mal vorkommen, dass ich 5 Liter trinke.

Der Tipp mit dem Friedhof ist ja genial. Wusste ich nicht. Danke!

0

Auch wenn ich dir jetzt keine Faustformel nennen kann, ist es meiner Erfahrung nach einfach wichtig immer etwas zu Trinken griffbereit zu haben und auch regelmäßig davon Gebrauch zu machen. Bei längeren Strecken fahre ich immer mit zwei 0,7 Liter Flaschen am Rad. Am Anfang trinke ich hin und wieder einige Schlücke nach spätestens einer bis anderthalb Stunden doch regelmäßig und mehr. Auf einer Strecke von 100 km würde ich schätzen liegt der Verbrauch so bei ca. 2-3 Litern, aber das hängt wohl sehr von der Fahrweise und Geschwindigkeit ab.

kann ich ein guter mittelmann werden?

Erstmal zu mir: ich bin 17, 1,80 m groß recht kräftig und schnell, ich spiele bei mir im Verein bei den Herren in der 2. Kreisklasse. Ich würde gerne wissen ob ihr meint dass ich ein guter Mittelmann werden kann bzw was ich dafür tun kann . Für hilfreiche antworten wäre ich sehr dankbar

...zur Frage

Brauche Hilfe, wegen Längsspagat

Hallo allezusammen, ich übe nun schon seit einiger Zeit den Längsspagat und mir fehlen nur noch ca. 5 cm bis zum Boden. Aber jedesmal, wenn ich weiter hinunterdehnen will, stoppen mich am hinteren Bein mein Knie und am vorderen Bein meine Wade. Und obwohl ich meine Knie strecke bleibe ich hängen. Weiß vielleicht wer was ich falsch mache, bzw. was ich tun kann ? Danke für jede hilfreiche Antwort.

...zur Frage

Ausdauer- mit Krafttraining kombinieren - Fettstoffwechsel

Hallo,

mein Trainer im Fitnessstudio meinte vorgestern zu mir, dass ich, wenn ich vor und nach meinem 1 1/2-stündigen Krafttraining jeweils 10 Minuten rudere rund 80% mehr Fett abbaue, da so der Fettstoffwechsel erst in Gang kommt.

Kann man das so unterschreiben?

Vielen Dank schonmal für jede hilfreiche Antwort.

mfg

...zur Frage

Mit dem Fahrrad auf´s Stilfser Joch?

Reicht die Zeit bis zum 3. September aus, um genügend zu trainieren um mit dem Rennrad das Stilfser Joch hoch zu fahren? Ich schaff locker 100km in unter 4h zu fahren und bei uns gibt es einen Berg, wenn ich den 23 mal hochfahren würde, hätte ich die Höhenmeter des Jochs überwunden. Ich schaff aber nicht so oft hoch. Wie soll ich am besten üben, um die 48 Kehren des Jochs mit dem Rad hoch zu fahren? Ich möchte nicht all zu viele Pausen einlegen müssen und der Berg bei uns zu Hause ist ziemlich steil. Nur als Anmerkung.

...zur Frage

Wie setzt man Liegestützen richtig an?

Mir ist natürlich schon klar wie man normale Liegestützen macht. Aber wenn ich z.B. die Brustmuskeln trainieren will, wie soll ich dann meine Arme richtig ansetzen. Ich mach zwar ganz normale schulterbreite Liegestützen, aber ich weis nicht ob ich dabei die Trizeps oder die Brust trainiere. Kennt jemand vielleicht eine hilfreiche Seite wo Bilder abgebildet sind und noch vielleicht dazu eine Beschreibung? Oder kann es jemand so erklären das man es sich bildlich vorstellen kann? Würde mich freuen über eine Antwort! Danke schonmal im vorraus

MFG

Sportler10

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?