Wie viel Liegestützen pro Tag um fit zu bleiben?

4 Antworten

Ich habe immer so 5x20 bis 25 gemacht. wie Arni damals sagte:"...wieviele Sätze Du brauchst ist nicht wichtig, wichtig ist nur, dass Du auf Deine Anzahl an Wiederholungen kommst." Den ersten Satz ev. nur 10 ganz besonnen machen und danach ggf. den Muskel lockern und dehnen. Einarmiges Rudern mit einer 15 kg Hantel auf einer Bank oder zwei Stühlen wäre gut, um die Antagonisten zu trainieren. Ansonsten zu einem kleinen Zirkel übergehen und Sit-Ups, Schulterübungen, Bizeps und auch Beinübungen wie Squads mit Kurzhanteln oder Ausfallschritte hinzufügen. ...Probieren, dran bleiben, Variieren, dann ist derWaschbrtettbauch mit 40 möglich!! Gute Seite für altern. Training: www.crossfit.com

Liegestütze sind eine gute Methode den oberen Rücken und die Brust zu trainieren bzw fit zu halten! Allerdings solltest du die anderen partien auch nicht vergessen. Dazu habe ich einen Tipp für dich: Wenn du eh shcon Liegestütz machst, dann versuche noch eine Halteübung mit einzubauen! Sprich, wenn du mit ausgetreckten Armen eine möglichst weite Liegstützposition hältst, dann trainierst du deine CORE stabilität ;-) Versuch am Anfang die position mal zwischen 30 und 50 sec zu halten!

Kleinere Staffeln sind generell besser und schonender für den Körper. Zwischendurch kleine Entspannungsübungen. Wie hier schon gesagt wurde sind Liegestütze alleine jedoch nicht ausreichend für ein ausgewogenes Fitnessprogramm und du solltest andere Kraftübungen und auch Ausdauersport zu deinem Programm hinzufügen.

Es kommt darauf an, wie man Fitness definiert und vor allem welchen Sport man vielleicht noch macht?

Was möchtest Du wissen?