Wie verbessert man die Beinarbeit beim Fußball?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das entscheidende ist deine Stellung des Körpers im ZWeikampf. Hier ist eine Grundregel wichtig, NIEMALS frontal angreifen. Du musst ihm immer eine Seite anbieten. Hierfür lohnt es sich im trainings zu trainieren. Versuch es im Training um zusetzten und du wirst sehen der Stürmer tut sich um einiges Schwerer, vor allem wenn du gesagt hast, dass du eigentlich eh schnell bist. denn wenn er versucht an der Seite vorbei zu gehen die du ihm anbietest, dann kannst du ihn mit deiner Schnelligkeit locker ein holen ;-) Also, immer seitlich versetzt zum Stürmer stehen!!

Ich würde sagen, da wäre ein Sprinttraining angesagt. Um das optimal zu gestallten würde ich ein Intervalltraining machen.Das heißt du gehst laufen und immer wieder in gleichen Abständen machst du Sprints. Wichtig ist, das die Pause dazwischen keine völlige Erholung ist. Soll heißen du läufst nur solange locker weiter bis dein Puls etwa wieder bei 130 ist. Wenn du es noch weiter steigern willst kannst du dir Gewicht an Arme und Beine binden.

Durch welche Übungen kann man die Beinarbeit fürs Boxen trainieren?

Seilspringen...? Was alles sind gute Übungen um die Beinarbeit zu verbessern. Mit Boxsack ist natürlich klar, aber kennt ihr noch gute Übungen um da flinker, vielseitiger und durchhaltender zu werden?

...zur Frage

Fussballspezifische Kraft Übungen Kondition Koordination Körper Zweikampf Ernährungsplan Fußballprofi?

Hallo, ich bin 20 Jahre alt und spiele in der 6. Liga. Möchte in den nächsten Jahren bis zur 4. Liga hoch und mich dabei fussballspezifisch stärken. Ich bin rechter Verteidiger/Mitttelfeldspieler. Ich muss vorallem an meiner Zweikampfstärke und meinem Kopfball (Sprungkraft) arbeiten. Meine Beweglichkeit ist auch nicht die Beste. Meine Ausdauer versuche ich schon durch Joggen und Intervalleinheiten zu verbessern. Wer kann mir eine Seite empfehlen wo fussballspezifische Übungen gezeigt werden, die man im Fitnessstudio oder draußen anwenden kann? Oder hat jemand einen Kraftplan von z.B. Fußballprofis? :-)

Des Weiteren möchte ich Körperfett verlieren. Muskelmasse habe ich schon ordentlich aufgebaut, jetzt muss ich definieren. Ich wiege 77kg bei 1,82m. Wie viel kcal empfiehlt ihr mir zu essen täglich? Was sagt ihr dazu eher eiweißhaltig zu essen sowie kohlenhydratmoderat und nur vor bzw. an Spieltagen Kohlenhydratreich zu essen? Hier würde mich auch ein Beispiel-Ernährungsplan freuen oder evtl eine Seite mit Rezepten und Smoothies. Ich bedanke mich im Vorau

...zur Frage

Kraft und Schnelligkeit für Fußball trainieren

Hi ,

Ich spiele seit 2 Monaten Fußball in einem Verein (habe neu angefangen mit Sport) und bin dementsprechend auch nicht so gut wie die anderen. Ich bin ziemlich langsam und habe nicht so viel Kraft in den Beinen wie die anderen. 2 mal die Woche habe ich Training und einmal die Woche haben wir ein Spiel aber da sitz ich meistens auf der Ersatzbank ...

Ich möchte besser werden und habe das Gefühl das das normale Training mit der Mannschaft (2x pro Woche ) nicht ausreicht damit ich besser werde.

Kann mir jemand Tipps geben wie ich gezielt im Einzeltraining (am besten ohne Ball) meine Schnelligkeit und meine Beinkraft trainieren kann?

ach ja bin 18 Jahre und weiblich und habe laut BMI rechner idealgewicht.

...zur Frage

hilft so eine knochenbandage wie sie andy roddick trägt eine achillessehnenverletzung vorzubeugen?

oder stützt diese nur die seitenbänder?hat wer erfahrungen damit?wird die beinarbeit dadurch schlechter?

...zur Frage

Welche Sportarten koönnt Ihr empfehlen um das Selbstbewußtsein zu stärken?

Mein Neffe, 7 jahre, ist eher ein ängstliches Kind. Bisher war er beim Fußball, will da aber immer nur im Tor stehen. Hat also Probleme sich mal durchzusetzten im Zweikampf. Ist eher wenig selbstbewußt. Nun dachte ich, es muss doch Sportarten geben, die das Selbstbewußtsein mehr fördern und auch stärken. Wisst Ihr welche geeignet sind?

...zur Frage

Frage zu x-beinen?

Die Frage hat nur teilweise mit Sport zu tun. Ich weiss dass ich seit ich klein bin Knick-Senk Füsse habe und deshalb auch x-beine. Seitdem ich Kraftsport mache hat sich das etwas verbessert - meine Fussstellung wurde besser, wenn ich müde bin knicken meine Füsse aber immernoch ein. Und an den Knieen hat sich grundsätzlich nichts geändert, sie drehen sich hald besser aus wenn die Füsse richtig stehen. Würdet ihr das beim Arzt abklären lassen ob man was machen muss oder weiter mit Sport versuchen? (Mache nicht nur deshalb Kraftsport)

Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?