Wenn sie nach 2 Monaten schon kaputt gehen, dann kannst du ohne schlechtes Gewissen zum Sportladen gehen und dich ordentlich beschweren!! Normalerweise müssen sie dir den Schuh ersetzen!

...zur Antwort

Wenn du keine Bleistücke in den Schuhe hast, solltest du keinen UNterschied spüren. Im ernst ob man 100g mehr oder weniger im Schuh hat ist tatsächlich egal!! Wenn du dich zur Zeit langsam fühlst, dann schau doch mal auf deine Ernährung!! Vielleicht hast du zur Zeit aber auch eiinfach ein kleines körperliches Tief!?

...zur Antwort

Deine Sprintfähigkeit setzt sich aus verschiedenen Komponenten zusammen, u.a. der maximalen Kraft die du aufbringen kannst und der Muskelfaserverteilung (die zum größten Teil genetisch festegelegt ist). Um Schnell "schneller" zu werden rate ich dir zu Sprungkrafttraining. Beginne am besten mit Squat Jumps, Drop Jumps, Splitjumps und Sprunggelenkssprüngen, jeweils 4-5 Rep und 2 sets. Die Übungen solltest du nur gut aufgewärmt machen und zwischen jeder Übungen ca 1min pause legen. Um deinen Körper nicht zu Überlasten rate ich dir das Training nur 2 mal pro woche zu machen und am besten mit 2 Tagen Pause dawzischen (nicht weniger!!). mit jeder Woche kannst du die Rep um 1 steigern bis du bei 8 bist, dann fängst du wieder bei 4-5 an, und machst aber 3 Sets! viel spass und glück

...zur Antwort

Das entscheidende ist deine Stellung des Körpers im ZWeikampf. Hier ist eine Grundregel wichtig, NIEMALS frontal angreifen. Du musst ihm immer eine Seite anbieten. Hierfür lohnt es sich im trainings zu trainieren. Versuch es im Training um zusetzten und du wirst sehen der Stürmer tut sich um einiges Schwerer, vor allem wenn du gesagt hast, dass du eigentlich eh schnell bist. denn wenn er versucht an der Seite vorbei zu gehen die du ihm anbietest, dann kannst du ihn mit deiner Schnelligkeit locker ein holen ;-) Also, immer seitlich versetzt zum Stürmer stehen!!

...zur Antwort

Ja, rechne dir die Rundenzeiten runter auf deine Endzeit, also die Zeit die du für eine 400m Runde brauchst, dann ziehst du 5-10 sec ab und läufst die Zeit 7-10mal auf der laufbahn. Wichtig, zwischen jeder Runde, versuch 1 Runde locker Traben oder wenns nicht anders geht gehen!! Also, 1 Runde laufen, 1 Runde traben/gehen, 1Runde laufen, ...... verstanden? ;-)

...zur Antwort

Nein, eigentlich darf beim Sportabi nicht da gemessen werden wo der Fuß war. Ich denke bei euch wird die Weiße Linie die Stelle markieren die nicht übertreten werden darf, damit der Sprung gültig ist, dh es muss vor der weißen Linie abgesprungen werden. Allerdings werdet ihr einen gro´ßen nachteil haben wenn ihr ohne Brett springen müsst. Darauf würde ich euren Lehrer auf alle Fälle hinweisen, zwecks Chancengleichheit ;-)

...zur Antwort

Ich denke fürs das reine Gesundheitstraining würde auch ein normaler Rückenergometer völlig ausreichen, da dort alle wichtigen Muskelgruppen beansprucht werden! Für Muskelaufbau ist es allerdings zu wenig!

...zur Antwort

Leider kann ich pooky da nicht ganz zustimmen. Kalt duschen alleine hat vor allem bei Hitze einen sehr guten und vor allem kühlenden Effekt. Die beste Regeneration nach einer anstrengenden Einheit erzielt man durch Wechselbäder!! So wird nicht nur der Abbau der Stoffwechselprozesse angeregt, sondern auch durch das Kalte Wasser ein entzündungshemmender Stoff im Muskel freigesetzt.

...zur Antwort

Der Ansatz von Rooster ist sehr gut, jedoch belegen neue Studien, dass langes Dehnen der Muskeln die Verletzungsanfälligkeit erhöht. Daher rate ich dir wenn du deine Muskeln dehnst dann max. 3sec und immer in der Bewegung (ähnlich zum dynamischen Dehnen). Um auf ein höheres Kraftniveau beim Sprinten zu kommen würde ich vor den Sprints noch ein paar Plyometrics einbauen. So werden deine Muskeln auch garantiert warm genug um dich dann beim Sprint nicht zu verletzten. Mach am besten immer eine kombination aus Lateral Bounds, Squat Jumps (Non Countermovement) und Box Hop (einbeiniger Sprung auf eine Box). Danach dann das Sprinttraining über die Distanzen die du trainieren willst. Ein kleiner Tipp: Wenn du für den 100m Lauf trainierst, dann versuche Sprints in Überlänge zu laufen, also anstatt 4x100m lieber die ersten beiden Läufe 110m. So erreichst du ein besseres Stehvermögen auf der 100m Distanz.

...zur Antwort