Wie unterschieden sich Hartplatzschuhe von Sandplatzschuhen?

3 Antworten

Hallo, ich dachte bisher, Hartplatzschuhe und Sandplatzschuhe sind gleich. Habe auf shop.adidas.de da auch keine Unterscheidung gefunden. Welcher Hersteller macht diesen denn?

Alle. Hier in meiner Stadt kenne ich allein 4 Tennisvereine, die reine Teppichböden ohne Granulat haben. Da kriegst Du aber ganz schön einen reingewürgt vom Platzwart, wenn Du da mit Aussenschuhen spielst. Ich habe immer 2 verschiedene Tennisschuhe (von K-Swiss), Aussen und Halle.

0

Ich glaube, dass es sich bei dieser Unterscheidung mehr um eine Marketing-Geschichte der Hersteller handelt. Große Unterschiede gibt es da nicht. Diese glatten Hallenschuhe kann man ja fast nirgendwo mehr spielen, weil es nur nocht Hallenböden mit Teppich-Granulat gibt, die reinen Teppichböden hab schon seit langem nirgendwo mehr gesehen. Also ich sehe keinen großen Unterschied zwischen Hallen-Tennisschuhen und Sandplatz-Tennisschuhen. Aus diesem Grund kauf ich mir zu Beginn der Hallen-Saison auch immer neue Schuhe, die ich in der Halle einspiele und dann aber auch auf dem Sandplatz im Frühjahr verwende. Umgekehrt sollte man es nicht unbedingt machen, oder wenn, dann sollten die Schuhe auch wirklich ganz sauber sein, udn kein Sand mehr an den Schuhe, oder im Profil der Schuhe sein.

also bei uns gibt es fast nur normale teppichböden,sprich glatte sohle. nur stellt die kaum noch jemand her. aber hier gehts um hartplatz- bzw sandplatzschuhe. für mich ist beides dasselbe.ich spiel mit schuhen mit profil,entweder auf hartcourt oder sand. großen unterschied gibt es da nicht.die profis haben sowieso spezialanfertigungen, da gibt es dann viell ein unterschied. aber normalerweise reichen schuhe mit profil für sand und hart.allerdings muss man aufpassen,der hartcourt verschleißt das profil sehr stark.wenn man dann mit den gleichen schuhen noch auf sand spielen will sollte man sich das profil mal genauer anschauen

Super, Danke für all eure Antworten! Sehr hilfreich!

0

Was möchtest Du wissen?