Wie unterscheiden sich Nordic Cruising Ski von normalen Langlaufskiern?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nun, man könnte auch von "Nordic Wheel Reinventing" sprechen... ;-)

Im Prinzip sind Nordic Cruising Ski nichts weiter als Anfängerski. Sie sind kürzer, deshalb wendiger, und haben längere Steigzonen und weniger Vorspannung. Man kommt also leichter die Hänge rauf, wird aber auch nicht so schnell bergabwärts.

Nur "Anfängerski" klingt längst nicht so cool. Deshalb musste ein klingenderer Name gefunden werden.

33

Von Anfängerski zusprechen ist etwas daneben gegriffen. Nordic Cruiser sind kürzere und etwas breitere LL-Klassik-Ski, die auch ein Laufen/Wandern abseits gespurter Loipen ermöglichen. Damit ist das Zielpublikum umrissen: Es sind nicht nur Anfänger, es sind Leute, die die Natur geniessen wollen, die mit diesem Ski angesprochen werden. Wer sportlich und schneller in der Spur unterwegs sein will, der kauft besser einen richtigen LL-Ski.

0

Ist es möglich mit 20 Jahren noch mit dem Hochleistungssport zu beginnen?

Da mir in einem anderen Forum keiner antwortet, und mir die Meinung einiger Experten sehr wichtig ist, stelle ich sie hier noch einmal!

Wie der Titel schon sagt, habe ich mir mit meinen 20 Jahren überlegt mit dem Hochleistungssport anzufangen. Ich weiß, dass klingt ziemlich paradox und größenwahnsinnig, aber ich meine das mit meinem vollen Ernst!

Ich war früher alles andere als ein sportlicher Typ, sogar bis 17 Jahren noch leicht übergewichtig. Nun wiege ich jedoch bei einer Größe von 1,78 m 65 kg. Ich betreibe seit 2 Jahren intensiv Sport, jedoch nur stures Ausdauer- und Krafttraining und gelegentliches Schwimmen. (Naja und ich kegel im Verein aktiv auf Landesebene) Habe auch in diesen 2 Jahren wahnsinnige Fortschritte gemacht.

Jedoch bin ich seit Jahren großer Biathlon und Langlauf-Fan und in meinem ganzen Leben noch nicht ein Mal Ski gefahren, weil ich einfach die finanziellen Möglichkeiten dazu nicht habe und nicht gerade aus einem Skigebiet komme (Westthüringen). Letzte Woche stand ich jedoch zum aller ersten Mal auf Skiern und habe mich sofort wohl gefühlt.

Ich habe auch schon in der Bundeswehr gedient und daher meine Frage:

Ist es möglich, noch mit 20 Jahren mit dem Leistungssport zu beginnen (als Wiedereinsteller Sportsoldat -> Langlauf oder Biathlon)

...zur Frage

Warum sind alte Langlaufski teilweise leichter als neue Modelle?

Ich habe nämlich letztens festgestellt, dass die 20 Jahre alten Klassisch-Skier von meinem Vater, das sind so weiße Fischer mit blauen und roten Streifen, um einiges leichter sind als meine 3 Jahre Germina Klassischski, und die sind noch dazu kürzer als die meines Vaters!Woran liegt das?

...zur Frage

Zum Langlaufen besser Camelbak oder Trinkflaschengürtel?

Ich habe mich mal erkundigt was denn die beste Möglichkeit ist, beim Langlaufen etwas zu Trinken mitzunehmen. Jetzt haben mir die Leute die ich so gefragt habe 2 Sachen gesagt: Entweder Camelbak oder ein Trinkflaschengürtel.
Was denkt ihr ist besser?Oder mit was habt ihr schon Erfahrung gemacht?

...zur Frage

Welche Handschuhe nehmt ihr zum Langlaufen?

Mit welchen Handschuhen geht ihr denn zum Langlaufen? Ich habe immer das Problem, dass ich damit nicht richtig zugreifen kann. Könnt ihr mir ein Modell zum Langlaufen empfehlen?

...zur Frage

Was hilft mir eine Taillierung bei einem Ski?

Hab schon erfahren, dass Taillierung bedeute, dass der Ski nicht immer gleichbreit sondern an verschiedenen Stellen unterschiedlich breit ist. Wofür ist das denn gut?

...zur Frage

Sind die Langlaufstöcke der Firma KV+ zu empfehlen?

Habe die nämlich letztens ziemlich billig im Angebot gesehen, hat jemand Erfahrung mit dieser Marke?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?