Wie stellt man die Tourenskistöcke ein?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich verändere die Länge meiner Stöcke nie. Ich habe sie eingestellt, etwas kleinerer Winkel als 90° im Ellbogengelenk. Wenn eine Querung ansteht, gehe ich aus der Schlaufe raus und greife den Stock einfach tiefer, dann muss ich nicht extra die Länge nochmal einstellen.

Das ist abhängig vom Profil der Skitour. Zu Beginn stelle ich sie mir so ein, dass der Unterarm etwa rechtwinklig ist. Bei längeren Querungen kürze ich einen Stock, den ich dann hangseitig nutze. Wird es recht steil kürze ich beide Stecken etwa 5cm.

Was möchtest Du wissen?