Ich möchte gerne Tennis spielen. Wie hoch sind die Kosten ungefähr ?

3 Antworten

Wie viel Tennis kostet hängt stark von der Region und dem Tennisverein ab. Es gibt in Deutschland Tennisclubs, die bieten die jährliche Mitgliedschaft für unter 100 Euro an - während andere Tennisclubs mehr als 1.000 Euro pro Jahr nehmen. Im ersten Jahr gibt es häufig Aktionsangebote, sodass nicht der volle Jahresbeitrag gezahlt werden muss.

Was die Mitgliedschaft für einen Tennisverein in deiner Nähe - in Abhängigkeit der Zielperson (Erwachsener, Paare, Familien, Studenten oder Jugendliche) kostet findest du kostenlos auf https://www.tennisforfriends.de/ heraus.

Zusätzlich zum Mitgliedsbeitrag fallen noch Kosten für Training, im Winter Hallenkosten, sowie für die Tennisausrüstung an. Eine gute Übersicht habe ich auf https://www.tennisfueranfaenger.de/tennis-kosten/ gefunden, wo sowohl einmalige als auch laufende Kosten aufgelistet worden sind.

Woher ich das weiß:Hobby

Die Höhe der Kosten sind vorerst zweitranigig. Zuerst versuche mit einem etwas guten Tennisspieler einige Bälle zu schlagen. Ein Tennisplatz ist sicher leicht zu finden. Bevor du dich bei einem Tennisverein einschreiben lässt, mache auch mit einem Tennistrainer ein, zwei Stunden aus. Ich verlange beim Schnuppern für die ersten zwei Stunden nichts. Natürlich gehört Freude und Lust dazu, aber das Talent sollte auch da sein. Viel Spaß

Juergen63 hat schon die wichtigsten Punkte angesprochen. Vielleicht solltest Du erstmal ein Probetraining machen, um zu sehen, ob es sich lohnt, in teures Equipment zu investieren. Sollte Dir der Sport nach einigen Monaten doch nicht mehr gefallen, hast Du nicht so viel Geld in den Sand gesetzt. Dabei könntest Du Details wie Mitgliedsbeiträge, Kosten für Einzelstunden sowie Qualifikation der Trainer persönlich erfragen. Sicher hat der Trainer auch gute Tipps bei der Grundausstattung. Telefonier die Clubs in deiner Nähe einfach mal ab.

Was möchtest Du wissen?