Wie steht es mit dem Kalorienverbrauch beim Denksport

2 Antworten

Der Ruhezustand stellt den Körperzustand da, in dem der Organismus die wenigsten Kalorien verbraucht. Hintergrund ist die Tatsache das in Ruhe alle Körperorgange und Funktionen auf das Minimum und Lebensnotwendigste beschränkt sind. Strengst du dich geistig an, so verbraucht der Körper natürlich auch einige Kalorien, denn das Gehirn will ja auch genährt werden. Dies ist jedoch in keinsterweise mit dem Kalorienverbrauch einer körperlichen Bewegung zu vergleichen, schließlich wäre es ja auch zu schön wenn wir alle durch das Lösen von Kreuzworträtseln abnehmen würden.

Wer schon mal ein Wochenende durchgelernt hat, der weiß, wie anstrengend das ist! Habe auch schon mal irgendwo gehört, dass das vom Kalorienverbrauch auch mehr ist, als man eigentlich denkt. Natürlich nicht so viel wie beim aktiven Sport. Eine Stunde Schach hat also auf jeden Fall weniger Verbrauch als eine Stunde laufen!

verbraucht man durch krafttraing kalorien???

Hallo. Bin 12 Jahre alt wiege 58 kg und bin 1,74 cm groß. Ich trainiere bereits zeit 7 Monaten. Montags , Mitwochs und freitag 2 stunden und dienstag donnerstag , sonntag 3 stunden. Also , nun zur meiner frage: Am Montag, Mittwoch und Freitag, trainiere ich: 5×65 Liegestützen (variiere) Ein Trainingsgerät, namens total gym 1000, trainiere ich eine Brustübung ( 4×20) 2 rücken Übung jeweils 4× 25 . Das Prinzip dieses Geräts, ist dies, das man auf einer Bank sitzt und sich an Einem seil nach oben zieht , mit seinem eigenem Körpergewicht. Das Training dauer insgesamt 2 Stunden .

An den Tagen dazwischen, mach ich Situps( 3×25), reverse crunches ( 3×10 min. Bizeps curls (7,5 kg 4 ×18) gesprungene kniebeugen (4× 25) Für den gegenspieler (4×40 ) und seitliche bauchmuskeln 6 × 40 wdh

Also, kurzgefasst montag-Mitwoch-Freitag 2 stunden und an den Tagen dazwischen 3 stunden

Ich weis wie viele kalorien ich verbrauch weis nur mein körper, aber könnt ihr mir einen raum sagen, wie viele kalorien ich UNGEFÄHR verbrauch? Danke im vorraus

...zur Frage

Zu viel gegessen :( macht das was?

Hallo Leute. Ich hatte mir vorgenommen 1700 kalorien am Tag zu essen ( sollte eigentlich 1900 Kalorien essen will aber abnehmen und Muskeln aufbauen ). Naja heute habe ich 2000kcal gegessen :( 
ABER was mich etwas beruhigt ist dass ich laut meinem iPhone 900kcal beim Gehen verbraucht habe. Heißt das dass ich sozusagen heute nur 1100kcal gegessen habe ?! Aber das liegt unter dem grundumsatz ( liegt bei mir bei 1400kcal ). Heißt das dass ich unter meinem grundumsatz Kalorien gegessen habe? 
Zweite Frage ist wie das mit dem Jo-Jo Effekt ist. Habe ja theoretisch mehr als 1400kcal heute gegessen aber praktisch ja 1100kcal gegessen. Was ist wenn ich in den nächsten Wochen sagen wir mal jeden Tag 1700kcal esse aber am selben Tag 400kcal verbrauche also somit nur 1300kcal zu mir genommen habe kommt dann der Jo-Jo Effekt. 
Vorallem wie wird man den wieder los ? Da sinkt ja sozusagen der grundumsatz auf sagen wir mal vom 1400 Kalorien auf 1000 Kalorien. Ist das dann für immer so oder nicht ? 
Ich hoff ihr versteht das alles ;) 
Danke für hilfreiche Antworten.  

...zur Frage

Zu hohes Kaloriendefizit?

Hallo zusammen :) Ich habe in den letzten paar Monaten ein bisschen zugenommen. (Wenig Zeit wegen Abitur). Jetzt würde ich die überschüssigen Kilo gerne wieder loswerden. Ich hab mir schon einen Ernährungs- und Trainingsplan zusammengestellt um auf ein hohes Kaloriendefizit zu kommen. Jetzt habe ich allerdings gelesen, dass der Körper ab einem Kaloriendefizit von 1000 oder mehr Kalorien auf "Notsituation" umstellt und beginnt die Muskeln abzubauen. Meine Frage ist nun, ob das nur passiert wenn man durch die Ernährung ein so hohes Defizit erreicht und nicht genügend Eiweiß, Kohlenhydrate und Fette zuführt oder passiert das auch bei einer Mischen der beiden? Wenn man zum Beispiel einen Gesamtumsatz von 2500 Kalorien hat, 2000 zu sich nimmt (genügend Eiweiß) und 500 durch Sport verbraucht kommt man auf ein Defizit von 1000 Kalorien. Denkt ihr, dass mein Körper dann beginnt Muskeln abzubauen? Danke im Voraus

...zur Frage

Frage zu Kalorien und Körperfett

Ich habe hier im Forum und auch im Internet sonst schon öfter gelesen, dass ein Kg reines Körperfett ca. 7000 Kalorien entspricht.

Ohne irgendwelche anderen Umstände zu berücksichtigen, stelle ich jetzt einfach mal folgende These auf: Würde man über einen Tag verteilt nur kalorienreiche Nahrung zu sich nehmen (z.B. Süßigkeiten, Schokolade, frittierte Sachen usw.), die insgesamt einen Brennwert von ca. 7000 Kalorien hat, würde der Körper daraus 1 Kg Fett bilden und den Rest anderweitig verwerten oder Ausscheiden

Ich bin 1,80 groß, wiege 80 kg und esse ziemlich viel, nehme aber nicht zu, weil ich recht viel Sport mache. Wenn ich das mal so grob einschätze esse ich bis zu 3000 Kalorien am Tag. Viel Fett habe ich trotzdem nicht, also denke ich ,und darauf bin ich schon stolz, dass mein Gewicht von meiner Muskelmasse kommt, die insgesamt sehr viel Energie verbraucht. Außerdem verbrennt mein Körper auch einfach so viel Energie, da mir ständig warm ist ( Im Winter laufe ich mit T-shirts rum). Von daher halte ich auch diese Angaben, die vorschreiben, dass ein Jugendlicher meines Alters soundso viel Kalorien am Tag braucht, für Schwachsinn. Was meint ihr dazu ?

...zur Frage

Ist Schach Sport für euch?

Wie seht ihr das.. Ich belächle meinen Freund immer wenn er sagt er muss ins Schatraining.... Was meint ihr?

...zur Frage

Inwiefern kann Denksport als Sport angesehen werden?

Was meint ihr , Denksport wahrer Sport? Ich weiß nicht , was ich davon halten soll. Wenn ich Schach höre , denke ich nicht an Sport.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?