Wieviele Kalorien kann man pro Woche durch Sport verbrennen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich kann dir berichten, dass im Gesundheitssport ein Kalorienverbrauch durch Sport von 500 bis 2000 pro Woche als vorteilhaft gilt. Extremsportler können täglich über 10.000 Kalorien benötigen. Aber ob das noch gesund ist, ist eine andere Frage.

da kann man theoretische Werte angeben, die absolut schwanken. Diese Frage Frage ist ohne genauere Infos und Angaben zu Art, Umfang und Intensität des Sports pro Woche kaum reell zu beantworten.

Das ist abhängig vom Leistungsvermögen (Sauerstoffaufnahme), Körpergewicht und Intensität und Trainingsumfang.
Ein Mädel mit 60 kg und 50 ml/kg/min VO2max verbraucht pro Stunde Jogging im Grundlagenausdauerbereich 1 ca. 600 kcal, bei GA2 etwas mehr (800). Der Rest ist Rechnerei.

Abnehmen geht nur mit einem nicht vollständigen Auffüllen der verbrauchten Energie.Gesund ist nur langfristig ein leichtes Übergewicht auf Seiten des Energieverbrauchs zu lassen, also ständig zu wiegen und die Nahrung nur wenig einzuschränken, der Sportler der wöchentlich 10 00Kalorien verbrennt(wie ich auch im Durchschnitt)kann(und sollte) sie auch auf gesunde Art wieder auffüllen.Extrem Sportler haben oft Profi-Köche plus Profi Ärzte,da ist das Vebrauchen und Wiederauffüllen nicht das gesundheitliche Problem!Beim Anfängerläufer oder Sportanfänger(2mal 30min. die Woche) ist oft ein etwas größerer Appetit da, der mit 100g Chips mehr die Woche schon vollständig und unvorteilhaft ein Abnehmen verhindern würde!Einbeziehen muss man auch, das Sportler die jeden Zweiten Tag laufen oft 2,3Stunden vor,beim Training und ca. eine Stunde nach dem Training nichts essen(bis auf Kleinigkeiten,die einen großen späteren Hunger verhindern)das entspricht dann schnell 900 Stunden Esspause im Jahr zusätzlich zum erhöhtem Energieverbrauch und gesteigertem Grundumsatz!

Was möchtest Du wissen?