Wie oft kann/ darf man ein Grundlagenausdauer Training inder Woche machen?

3 Antworten

täglich so lange , wie es der trainingszustand ohne übertraining erlaubt. wenn man sich aber in anderen intensiveren bereichen bewegt, muss man der regeneration genügend spielraum geben, dann wirds weniger.

Man könnte es eigentlich täglich machen, da man sich ja im regnerativen Bereich bewegt. Mach ich natürlich nicht so, ich will ja auch was anderes trainieren. Also eigentlich nur einmal in der Woche, max. zweimal in der Woche, je nach Trainingszustand.

3 bis 4x die Woche ist auf jeden Fall ok. Das machst Du im regelmäßigen Abstand von je nach Typ und Ausdauer so 45 bis 60 min. Nach vier bis 5 Wochen wirst du selbst feststellen, dass es leichter geworden ist, was ein Anzeichen von einem guten Aufbau ist. Da kannst Du es dann steigern, indem Du eine halbe Stunde länger machst als bisher. Je nachdem, welche Sportart - radfahren, joggen/laufen etc. kannst Du auch etwas schneller laufen oder radeln, so bekommt der Körper eine neue Information und kann wieder neu aufbauen. Immer schön langsam aufbauen, nicht zu viel auf einmal erreichen wollen, dann hast Du ganz sicher bald Deine ersten Erfolge.

Was möchtest Du wissen?