Wie oft soll man seine Ski den Schleifen lassen?

4 Antworten

Also, das kann nach einem harten Kunstschneetag auch täglich sein. Macht ja sonst wenig Spass...man sollte halt auch schauen, mal was von unten anbzunehmen, nicht nur von der Seite. Also wenn ich schonen skifahre, schleife ich so alle 3 Tage.

Wenns einen nicht so stört kann man auch 1× die Woche schleifen... je nach Fahrtyp.

Wenn der Ski nicht mehr rutscht solltest du mal auf den Kalender schauen ob nicht schon August ist. Ich mache einmal in der Saison (Betriebszeit 15 Tage)kleinen Service. Belag ausbessern kann ja jeder selbst sehen und Kanten mache ich auch nur wenn Belag ausgebessert werden muss(Viele tiefe Riefen). Außerdem, für was Kanten? Wer bremst verliert.

Ich lass immer nach dem ersten viertel der saison einen größeren service machen. da liegen dann nicht mehr soviele steinchen wie im november/dezember beim gletscherskifahren und den ersten offen gebieten rum. später wachse ich ab und zu meine ski selbst (Fluorwachse oder heißwachs) und einen kleinen kantenschleifer für notfälle hab ich auch. Wenn du den Schleifservice zu oft machst, wird der belag und die kanten im laufe der zeit immer weniger. merken wirst du das nicht, da du dich immer wieder an die neue, nur minimal veränderte situation gewöhnst aber wenn du den gleichen ski neu wieder fahren würdest merkst du wie der flex sich massiv verändert hat.

die anzahl und abstände des skiservice werden unterschiedlich beurteilt. wenn du nur eine woche pro jahr fährst, reicht einmal schleifen in 2...3 jahren aus. nur wachsen ist da öfters empfehlenswert.
wichtig ist auch nach dem saisonende das man den ski gereinigt und gut gewachst abstellt, damit die kanten nicht übermässig rosten.

wie du schon sagst, beim Kanten schleifen wird Material weggenommen.Wenn Du nur einmal im Jahr fährst, dann reicht auch max. ein Service vor oder nach der Saison. Mehr mache ich in der Regel auch nicht und das reicht mit Sicherheit auch. Gruß Mucki

Was möchtest Du wissen?