Flickt ihr Löcher in euren Ski selbst?

2 Antworten

Den Plastikstreifen bekomme ich immer kostenlos. Frag einfach mal in einem Skigeschäft nach. Wichtig ist, dass der Streifen wirklich brennt und in das Loch tropft. Wenn Du willst, dass das ganze auch noch hält musst Du vorher den Belag im Kratzer mit dem Feuer erwärmen. Nur so können sich der Belag und das Plastik wirklich "vereinen". Sei aber vorsichtig. Wird der Belag zu heiß wird er Blasen werfen. Zwar kann man auch das reparieren, sollte aber ein Fachmann machen. Wenn Du den überstehenden Rest weggekratzt hast solltest Du den Ski neu wachsen. Viel Erfolg

Du kannst die Kratzer in der Regel schon selber flicken, aber beim Skiservice wird es natürlich besser. Es gibt so Stäbchen, die man anzündet und dann tropft der Belagersatz in die Kratzer rein. Den überstehenden Rest musst du dann mit einer Rasierklinge oder scharfen Messer wegkratzen.

Was möchtest Du wissen?