Wie bekomm ich die Plastikkante beim Ski weg?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, hast du denn schon mal einen Kantenservice selber gemacht? Normal wird das beim Service im Fachhandel miterledigt. Deshalb wundere ich mich etwas.

Wenn du also deinen Skiservice selber machst, dann empfehle ich dir jetzt den Kauf eines sehr guten Werkzeuges. Ich mache täglich die Skier meines Sohnes. Die meisten Seitenwangenabzieher sind Schrott. Du musst da schon ein paar Euro investieren, die sich dann aber auch lohnen. Gute Geräte gibt es von Swix und Holmenkol. Noch bessere hat oft der Handel, der auch Rennservice für Rennläufer anbietet. Ein guter Versandhandel ist auch MSport.at. Aber du bist da locker 60 Euro los. Vor jeden Kantenfeilen empfiehlt sich die Verwendung dieses Gerätes, das du dir bei der Anschaffung mal erklären lassen solltest. Geht hier gar nix mehr, weil du nur noch eine ganz kleine Kante hast, dann gibt es auch einen Seitenwangenhobel. Allerdings ist hier die Anschaffung zu kostspielig, das es sich für den Privatmann lohnt. Geh dann zum Rennservice und lass dir die Seitenwange mal runterhobeln.

Du kannst aber auch eine Karroseriefeile falls du ein Kombigerät hast einlegen und den Kantenwinkel ganz hoch stellen (zb. 83 Grad und damit erst über die Kante gehen, denn dann zieht es erst mal die Seitenwange ab. Dann verstellst du das Kombigerät auf die gewünschte Kantenabhängung (beim Touristen 88 oder 89 Grad) und machst damit die Kante scharf.

Auf jeden Fall musst du die Seitenwange machen, denn sonst bekommst du nie eine scharfe Kante.

So jetzt hoffe ich hab dir damit weitergeholfen .

LG

Ich denke da solltest Du lieber einen Fachmann ran lassen, der einen Skiservice vornimmt, dann wird das richtig gemacht und Du hast auch eine Servicegarantie.

8

Kann man auch selber machen und ist kein Hexenwerk!!!

0

Klassische oder Skating Ski??

Hallo!

Ich bin eigentlich ein Alpin-Typ und bin mangels Schnee vor gut zwei Jahren (Winter 2009/2010) zu Langlauf umgestiegen. Für zwei Winterurlaube in Skandinavien habe ich mir vergleichsweise schmal geschnittene Back-Country Ski mit Stahlkanten gekauft und war dort für die Touren sehr glücklich damit. Hier (meist am Ochsenkopf) kann ich auch damit fahren, da sie noch schmäler sind als normale Loipenbreite, aber natürlich sind sie langsam (hatte auch ein paar Mal normale klass. LL-Ski geliehen) und kurz (3 cm über Körpergröße).

Ich möchte mir für hier noch ein zweites Paar LL-Skier zulegen und frage mich nun: Skating Ski oder klass. LL-Ski? Ich fahre gut Inliner und ab und an auch Schlittschuh und Skating wäre daher ab und an sicher nett. Denke, beides ab und an zu machen - Loipe und Skating- Welche Skier empfehlt Ihr mir dann: Skating Ski und damit ab und an in die Loipe oder klassische und damit ab und an (mit Combi-Schuhen) Skaten? Ich dachte, klassische sind wegen der Spannung für beide Einsätze besser geeignet, aber kenne mich da noch nicht gut genug aus, um mich entscheiden zu können!

Vielen Dank schonmal und viele Grüße Steffi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?