Wie testet man ob die Kanten noch gut sind?

1 Antwort

Seas Tipokasu,

zuerst ist es von Bedeutung was Du mit dem Board machen möchtest:

  • Freestyle,
  • Freeride oder
  • Race.

In den genannten Kategorien werden unterschiedliche Kantenwinkel gefahren um den den spezifischen Anforderungen der Kategorien gerecht zu werden.

  • Freestyle: Kanten deutlich abgehängt und nur wenig hinterschliffen (Kante stumpf),
  • Freeride: Kanten mittelmäßig abgehängt und mäßig hinterschliffen (Kante mittelscharf),
  • Race: Kanten wenig bis garnicht abgehängt und stark hinterschliffen (Kante scharf).

Von primärer Bedeutung ist der Grad möglicher Beschädigungen (Kratzer, Rillen). Sind solche Verhärtungen existent gehört das Board - egal zu welcher Boardklasse es gehört - zum Service.

Die zahlreichen Firmen die Snowboards und Skier verkaufen oder zum Ausleihen offerieren machen den Service in der Regel grausam schlecht. Wer seine Kanten perfekt serviciert haben möchte muss es in Eigenregie tun!

Gruess, TBFilms

Was möchtest Du wissen?