Hallo,

ist doch klar, auch wenn du neue Skier kaufst muss jedes Mal die Bindung auf dein Kind eingestellt werden. Bei neuen wird sie halt gleich richtig montiert. In deinem Fall gehst du jetzt zum Sporthändler, der macht die Bindung runter, verstopft die Löcher und setzt sie neu. Dann stellt er die Bindung auf dein Kind ein. Du brauchst keine neue Bindung kaufen, denn in der Regel ist der Z-Wert bei Kinderskiern den jeweiligen Körpergrößen angepasst.

Nur Rennläufer stellen die Bindung meist selber ein, denn die fahren Bindungen bis Z-Wert 30 und das wäre für einen Normalfahrer viel zu gefährlich.

Bevor du zum Service gehst checke mal den Ski durch, ob die Kante rostig ist und der Belag schön schwarz ist. Denn wenn nicht, dann lass dort gleich einen Rundumservice machen.

Dann besorgst du dir eine Tube Wachs und ein feines Schleifpapier für Metall. Nach jedem Skitag polierst du die Kante (so setzt sich kein Flugrost an) und wachselst ab und an den Belag. So hat dein Kind länger Freude und du einen besseren Ertrag wenn du den Ski wieder verkaufst.

...zur Antwort

Du kannst dein Kind zu mehr Sport animieren, in dem du mit dem Kind den Sport gemeinsam ausübst und ihn so anbietest, das es einen hohen Spassfaktor hat. Loben, zu nichts zwingen, Freunde dazu animieren mitzumachen. Dann dem Kind sich die passenden Sportklamotten selber aussuchen lassen. Wenn das Kind mal keine Lust hat ins Training zu gehen, nachfragen warum und wenn es gar keine Lust hat auch mal akzeptieren, das es daheim bleibt.

Sport kann man auch in Spiele verstecken. Wichtig ist auch, das das Kind selber bestimmt, welchen Sport es machen möchte.

Die Eltern sin d einfach die größten Vorbilder.

...zur Antwort

Eine super Frage: Also pass auf. Zuerst musst du sehr früh mit dem Skifahren/Rennenfahren anfangen. Dich ab so 12 Jahre für den Schülercup qualifizieren, dann DSC fahren. Dort mindestens im Deutschen Schülercup unter den TOP 10 sein und anschließend in einen BSV/DSV Kader genommen werden. Dazu brauchst du 30 % Talent, 35 % Kohle und 35 % Beziehungen.

Dann kommst du mit ca. 15 Jahren in die Jugend und fängst von 0 an. Du musst dich von ganz hinten durch die FIS Rennen nach vorne kämpfen. Wieder ist hier viel Kohle und Beziehung der Schlüssel zum Vorankommen. Zuerst fängst du mit NJR Rennen an, dann kannst du FIS Rennen fahren. Dort musst du ganz vorne landen um für den Europacup einen Startplatz zu bekommen. Wenn du dort in den vorderen Rängen angekommen bist, kann es sein, das du evt. mal einen WC Einsatz bekommst. Wieder ist es sehr wichtig das den Verantwortlichen deine Nase gefällt .

Wie du siehst ein sehr steiniger unheimlich schwerer Weg. Interessiert dich noch mehr kannst du mir gerne eine Nachricht schreiben, ich könnte dir hier Bände schreiben - als Mutter eines Nachwuchsrennläufers.

...zur Antwort

Das hört sich nach einen Materialfehler an, ich würde den Ski reklamieren. Sollte der Fachhandel sagen, das dies kein Materialfehler ist, dann bist du sicher wo dagegen gefahren und könntest den Ski als Versicherungsschaden bei deiner falls vorhandenen DSV Skiversicherung einreichen.

...zur Antwort

Hallo, hast du denn schon mal einen Kantenservice selber gemacht? Normal wird das beim Service im Fachhandel miterledigt. Deshalb wundere ich mich etwas.

Wenn du also deinen Skiservice selber machst, dann empfehle ich dir jetzt den Kauf eines sehr guten Werkzeuges. Ich mache täglich die Skier meines Sohnes. Die meisten Seitenwangenabzieher sind Schrott. Du musst da schon ein paar Euro investieren, die sich dann aber auch lohnen. Gute Geräte gibt es von Swix und Holmenkol. Noch bessere hat oft der Handel, der auch Rennservice für Rennläufer anbietet. Ein guter Versandhandel ist auch MSport.at. Aber du bist da locker 60 Euro los. Vor jeden Kantenfeilen empfiehlt sich die Verwendung dieses Gerätes, das du dir bei der Anschaffung mal erklären lassen solltest. Geht hier gar nix mehr, weil du nur noch eine ganz kleine Kante hast, dann gibt es auch einen Seitenwangenhobel. Allerdings ist hier die Anschaffung zu kostspielig, das es sich für den Privatmann lohnt. Geh dann zum Rennservice und lass dir die Seitenwange mal runterhobeln.

Du kannst aber auch eine Karroseriefeile falls du ein Kombigerät hast einlegen und den Kantenwinkel ganz hoch stellen (zb. 83 Grad und damit erst über die Kante gehen, denn dann zieht es erst mal die Seitenwange ab. Dann verstellst du das Kombigerät auf die gewünschte Kantenabhängung (beim Touristen 88 oder 89 Grad) und machst damit die Kante scharf.

Auf jeden Fall musst du die Seitenwange machen, denn sonst bekommst du nie eine scharfe Kante.

So jetzt hoffe ich hab dir damit weitergeholfen .

LG

...zur Antwort

Meist steht auf den Ski eine Zahl beim Model dabei . z.B. Atomic 130..... oder Nordica Dobermann Pro 130 Das ist der Flex. Je höher, desto härter der Schuh. Du kannst dich aber auch im Fachhandel erkundigen was dein Schuh für einen Flex hat. Oder im Internet schlau machen. 130 und höher fahren normal die Rennläufer. Ist der Schuh zu hart, kann man ihn weicher machen lassen in dem etwas herausgeflext wird. Macht der Schuhspezialist (z.b. Bootperformance in Garmisch)

...zur Antwort

Hallo,

zuerst würde ich auch mal sagen mit Leistung. Denn wenn die nicht stimmt, dann wirst du eh nicht gut sein. Was aber Trainer auch schätzen ist, dass du immer pünktlich und motiviert zum Training erscheinst. Im Training aufpasst was er sagt, ihm eine Rückmeldung bringst ob die Übung geklappt hat oder du ihn hierzu noch Fragen stellst, wie du es besser machen kannst. Ebenso solltest du so viel wie möglich im Training sein, und immer versuchen alles umzusetzen. Hier zählt mehr die Genauigkeit als die Häufigkeit der ausgeführten Übung.

Viel Glück

...zur Antwort

der Helm sollte schon gut sitzen, damit er auch bei einem Sturz vor Verletzungen schützen kann. Ob sie darunter eine Mütze tragen oder nicht ist Ihnen überlassen und dient nur der zusätzlichen Wärme. Normal ist es eher sinnvoll eine Sturmhaube wie beim Motorradfahren zu tragen, da diese nicht aufträgt.

Solche Sturmhauben bekommt man in jedem guten Sportgeschäft für wenig Geld. Sie halten auch die Halsgegend noch warm.

LG

...zur Antwort