Wie lange Cardio nach Krafttraining?

1 Antwort

Hallo JaBo93,

erstmal muss ich dir leider Antworten, dass die Fettverbrennung nicht erst nach 30 Minuten beginnt (auch wenn deine Aussage nicht ganz Falsch ist).

Im Körper gibt es verschiedene Wege der Energiegewinnung welche alle gleichzeitig ablaufen.

Um dich aber zu beruhigen: die Art der Energiegewinnung von der Intensität und der Dauer der Belastung ab.

Ist die Belastung kurz und Intensiv (hohe Intensität) werden vornehmlich Kohlehydrate verbrannt / verbraucht.

Ist die Belastung lang und weniger Intensiv (niedrige Intensität) werden vornehmlich die Fett und Proteinreserven zur Energiegewinnung genutzt.

Jetzt kommt noch der sogenannte Nachbrenneffekt ins Spiel: ist die Belastung / Intensität hoch wird auch mehr Energie für die Regeneration benötigt. Hierbei sind dann wieder vornehmlich Fette und das Protein der Energielieferant.

Wenn du Krafttraining machst und ein mehr an Muskulatur antrainierst, erhöhst du ebenfalls deinen Grundumsatz durch verschiedene biologische Prozesse im Körper.

Daher kann keine Pauschale Aussage getroffen werden. Trainierst du mit hoher Intensität (gibst also richtig viel Gas in kurzer Zeit), kannst du genauso viel Fett verbrennen wie bei langen Trainingseinheiten mit niedriger Intensität.

Probiere am Besten beides aus und gucke wo du am besten Erfolg hast.

Du kannst ebenfalls gucken wie viel Kalorien bei deinen Trainings verbraucht werden. Da gibt es zum Beispiel Uhren wie FitBit, Garmin oder Tabellen im Internet (einfach googlen).

Denn am Ende des Tages kommt es auf eine negative Energiebilanz an um abzunehmen. Also um weniger Kalorien zu sich zu nehmen als verbraucht wird.

Um die Muskeln zu erhalten wird dabei der Prozentsatz an Nahrungsprotein nach oben gesetzt (in Bezug zu den restlichen Makronährstoffen Kohlehydrate und Fett).

Grüße,

Jan

Ist nur das Kaloriendefizit wichtig für ein Sixpack?

Ich frage mich, ob nur das Kaloriendefizit wichtig ist, also ich abends zum Beispiel noch ne Menge (auch Kohlenhydrate!) esse, solange ich mir ein genug sportel, also Cardio mache? Ich esse relativ viel, natürlich auch Eiweiß, aber ich mache regelmäßig Cardiotraining, so ca. 90 Minuten um dann noch ein Defizit von ca. 200-400kcal zu haben. Danke für Antworten! :D

...zur Frage

CardioTraining vor Krafttraining

Hey ich trainiere morgen beine und Bauch und wollte euch fragen was ihr davon haltet das ich davor eine halbe stunde cardio mache , weil ich noch bisschen fett verbrennen möchte .. aber unbedingt keine Muskeln verlieren möchte .. haltet ihr das für eine gute idee?

...zur Frage

Krafttraining für den ganzen Körper: Mit Armen, Oberkörper oder Beinen beginnen? Bestimmte Reihenfolge?

Gibt es bei einem Krafttraining für den ganzen Körper eine bestimmte Reihenfolge wie man dies durchzuführen hat? Also, zum Beispiel erst mit den Beinen beginnen, dann der Oberkörper oder Rumpf, und dann die Beine? Oder spielt es keine Rolle in welcher Reihenfolge man das Krafttraining macht?

...zur Frage

Was sind eure Lieblingssprüche im Krafttraining, Powerlifting, Bodybuilding?

Tja was sind so eure Lieblingssprüche. Meine sowas wie "dein Maximalgewicht ist meine Aufwärmung" oder "Monday is Chestday" Ich hoffe ihr versteht was ich meine. Kann auch in Englisch sein.

...zur Frage

Wie viele Wochen nach einem Kreuzbandriss wieder mit Cardio- und Krafttraining beginnen?

Ein guter Freund von mir hatte vor 6 Wochen seine Kreuzband-OP und muss sich langsam aber sicher erst wieder rankämpfen. Seine Schiene konnte er jetzt ablegen und möchte unbedingt wieder mit dem Sport beginnen.

Wie viele Wochen nach einem Kreuzbandriss darf man wieder mit dem Cardio- und Krafttraining beginnen? Wann darf man mit dem Aqua-Jogging, Fahrradfahren oder Joggen starten??

Vorfreude :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?