Wie kann ich eine Profi-Fußballerin werden??

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also das geht im Prinzip ganz einfach, man muss es nur können.

Du solltest dich in einem Fussballverein anmelden, und dann dort spielen, immer dein bestes geben Goals machen etc.

Deine Manschaft wird aufsteigen wenn ihr als Team gut zusammenarbeitet, wenn das gelingt werdet ihr immer besser.

Später werdet ihr um Pokale spielen, etc. Wenn du mal bei einem wichtigem Spiel, gut zur geltung kommst und zufällig ein Traines von FC Bayern lach bei eurem Spiel zuschaut, und er dich endeckt hat als gute Spielerin was weiss ich, kann das was werden.

Nur mal so zur Info :

Ein Kumpel von mir der ist 12 der hat das genau gleich gemacht sie hatten auch schon ein Spiel in Schweden & Italien also in anderen Ländern, und er ist echt gut.

Also Viel Glück.

Das ist immer so eine Sache der Zeit und Glücks

0
@Aaruran98

es ist vorallem eine Sache, wie sehr man es wirklich will und was man bereit ist dafür zu tun, Zeit und Glück ist nicht immer ausschlaggebend.

0

Der Schlüssel von den großen Vereinen gesehen zu werden, sind im Großen und Ganzem die Auswahlmannschaften, das ist die erste Adresse für die großen Vereine. Desweiteren musst du immer weiter an dir arbeiten und immer weiter feilen. Als Beispiel kann man nehmen, wenn man Rechtsfuß ist, sollte man üben mit links zu schießen und auch mit links dribbeln zu können, Beidfüßigkeit wird mittlerweile ganz groß geschrieben. ;) Wie schon vorher gesagt wurde, musst du einfach nur sehr gute und hervorragende Leistungen bringen. ;)

Der Weg zu einer Karriere geht in erster Linie über einen Verein. Du solltest dich hier einem Jugendfußballverein anschließen wo du regelmäig spielen kannst und demenstprechend auch ein gutes Training erfährst. Ob das dann aber für eine Profi Karriere reicht steht auf einem anderen Blatt Papier, denn du mußt dich über gute und herausragende Leistungen empfehlen. Eine gewisse Talentierung solltest du also schon mit bringen. Darüber hinaus müßtest du dem Sport dann auch viele Dinge unterordnen. Alles andere bringt die Zeit dann mit sich.

Was möchtest Du wissen?