Wer hat Erfahrung mit der sportlichen Aufnahmeprüfung an der in Uni Innsbruck?

1 Antwort

sportspaetzi22 hat vollkommen recht. die prüfung ist nicht einfach.und ohne vorbereitung geht es garantiert schief. ich habe hier in deutschland eine sporteingangsprüfung absolviert, die war aber von den anforderungen leichter als in innsbruck. auch ich habe mich vorbereitet. und auch schon bei uns sind viele durchgefallen. auf jeden fall üben,üben,üben. wenn man nicht gerade turner ist, treten die meisten probleme beim turnen auf. ballspiele sind meistens nicht ein soo großes problem. aber jeder hat mind. eine übung die ihm nicht liegt. aber wenn man da unbedingt hinwill schafft mans auch :) viel erfolg an dem tag der eingangsprüfung ist auch ausdauer gefragt. bei uns gings um 8.00 uhr los und abends um 19.00 uhr war dann der abschließende lauf(2000m/3000m) an der reihe. also eine gewisse grundsportlichkeit wird vorausgesezt.

Was möchtest Du wissen?