Welchen Radhelm für den Rennrad-Einsteiger, geht auch ein MTB-Helm?

3 Antworten

Ein Fahrradhelm hat die Aufgabe dem Kopf bei einem Sturz Schutz zu bieten. Hierbei ist es egal ob es sich um ein MTB oder ein Rennrad handelt. Stürzen kannst du mit jedem Rad. Wie schon beschrieben liegt der hauptsächliche Unterschied im Design der mehr oder weniger auf die einzelne Radsportart ausgerichtet ist.

Wie Pooky schon geschrieben hat, sind die Unterschiede zwischen den Systemen sehr gering, was die Funktion betrifft.

Viel wichtiger ist der perfekte Sitz des Helms. Er muss 100% sitzen, sollte schon ohne das Kinnband halten und nirgendwo drücken. Als preisliche Alternative zu Giro kann ich die MET-Helme empfehlen, die wirklich klasse sind.

Falls du einen "alten Helm" eines Freundes fahren möchtest... lass es. Denn Kunststoffe werden nach ca 5 Jahren porös und könnten bei einem Sturz schnell brechen. Also lieber neu kaufen.

Die Unterschiede sind sehr gering, meist nur optisch. Wichtig ist, dass du viele verschiedene Modelle probierst, denn der Helm sollte perfekt sitzen, du trägst ihn ja schließlich 3-6st. Ein Plastikschild, wie es an Mountainbiken dran ist, kann meistens auch ohne Probleme an einen Rennradhelm gebaut werden, wobei es geschickter ist einen MTB-Helm zu kaufen und im Bedarfsfall das Schild einfach runtermachen.
Auf Geld würde ich anfangs noch nicht so achten, wichtig ist dass dir der Helm passt!Die 200€ Grenze sollte es aber nicht überschreiten...
Geht ja schließlich um deinen Kopf!!!!

Radschuhe für Rennrad und MTB?

Nehmt Ihr für Rennrad und Mountainbike die gleichen Radschuhe her? Wenn nicht, was ist der Grund?

...zur Frage

MTB-Fahren in der Toskana?

Ist das da mehr was für Rennrad oder kann man auch mit dem Mountainbike schöne Toruen in der Toskana fahren? Wer hat da Erfahrungen?

...zur Frage

Geschwindigkeitsunterschied Mountainbike/Rennrad

Ich war heute mit meinem Mountainbike zusammen mit einem Freund unterwegs, dieser fuhr allerdings mit dem Rennrad. Er ist ein paar Jahre älter als ich und etwas fitter.

Aber als ich schon bei Puls 174 (bei mir Spitzenbereich)war, hatte er gerade mal 143 (bei ihm GA1/GA2 Übergangsbereich). Ich weiß, dass das individuell unterschiedlich ist etc. und dass er halt etwas fitter ist als ich. Doch dadurch kam mir die Frage auf, wie viel Watt man mit dem MTB wohl mehr treten muss um genauso schnell zu sein wie mit dem RR? Oder: Wie viel km/h fährt man mit dem RR bei gleicher Wattleistung schneller als mit dem MTB?

...zur Frage

Wo Rennrad-Helm anfertigen lassen?

Hallo, mein Mann ist seit kurzem begeisterter Rennradfahrer und schrubbt nun wöchentlich seine Kilometer. Allerdings haben wir bzw. er ein sehr großes Problem. Er hat keinen passenden Rennrad-Helm... Mein Mann ist sehr groß (2,04 m) und hat auch einen riesigen Kopf (Umfang 66 cm). Wir finden echt nirgendwo einen passenden Helm. Selbst beim Zweirad-Händler in unserer Stadt konnte man uns nicht helfen. Die gute Dame dort hat sich mit ihrem Händler in Verbindung gesetzt, aber nix zu machen. Alle Rennrad-Helme in Übergröße gehen bis 65 cm. Aber die drücken ihm echt überall. Wir haben ätliche Helme bestellt (UVEX, GIRO, BELL etc.), aber keiner passt. Ich finde leider im Netz auch nix, wo man sich einen Rennrad-Helm massgenau anfertigen lassen kann... Kann uns vielleicht Jemand helfen??? LG, Anja

...zur Frage

Unterschied von harter zu weicher Sohle bei Kletterschuhen?

Wo sind da die Unterschiede? Was ist für Einsteiger besser?

...zur Frage

Mtb oder Rennrad , was meint ihr

Hallo Liebe Community,

Ich möchte mir gerne ein Fahrrad kaufen, weiss aber leider nicht welches ich mir nehmen soll. Rennrad oder MTB ?? Und wieviel meint ihr soll man für ein Fahrrad ausgeben. War gestern in einem Laden da kostete ein Rennrad schon locker 1700 euros

Gruss

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?