Welche Schwimmhose am besten geeignet??

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

knappe Hose 58%
Jammer 25%
lange Hose 16%
Ganzkörperanzug 0%

1 Antwort

Für einen Normalbürger der also kein Profi ist aber eine Schwimmprüfung ablegen muss, bei der es auf die Zeit ankommt, ist nur eine kurze Badehose zu empfehlen. Keinesfalls die schlabbrigen langen Badeshorts. Mit denen kann man auf 50 m schon mal bis zu 2 Sekunden einbüßen von der größeren Kraftanstrengung wegen des gößeren Gleitwiderstandes ganz zu schweigen. Das geht schon beim Startsprung los und bei den Wenden nach dem Abstoß ebenso. Wostrafan wünscht viel Erfolg.

Abiturprüfung 5-Kampf - Essen/Trinken?

Hallo, ich habe am 8. April meine Leichtathletikprüfung und werde einen 5-Kampf bestreiten. Habe folgende Prüfungen zu erledigen: 100m 200m Hochsprung Kugelstoßen 800m

Die Reihenfolge ist glaube ich so auch richtig. Vielleicht sind Hochsprung und Kugelstoßen noch vertauscht. Kann mir jemand sagen, was ich am besten frühstücken sollte und was ich dort mit hinnehmen sollte? Die Prüfung dauert vermutlich von morgens 8 Uhr bis 13/14 Uhr. Zwischen den Disziplinen sind auch Pausen geplant.

Gruß,

...zur Frage

Warum haftet meine Schwimmbrille nicht?

Ich habe mir die Schwimmbrille Arena Cobra Core gekauft.

Im Internet habe ich gelesen, dass man die Brille auf die Augen drücken soll, um zu überprüfen, ob eine Saugwirkung entsteht, ohne die Brille anzuziehen. Meine Brille fällt allerdings immer ab. Die Saugwirkung bekomme ich bestenfalls nur bei einem Auge.

Die mitgelieferten Nasenstege in unterschiedlichen Größen habe ich ohne schon ausprobiert.

Ich habe eine durchschnittliche Kopfform.

Was mache ich falsch?

...zur Frage

nrw sportabi

weiß einer an welchen schulen man in nrw,nordhessen und westniedersachsen sport als 4. abifach wählen kann. gibt es sport auch als leistungskurs?

...zur Frage

Trainingsplan 400m Schwimmen

Hallo zusammen,

Ich soll für meinen Sportabitur Kurs einen Trainingsplan für 400m schwimmen erstellen.

Meine Vorgaben lauten wie folgt:

Zielpunkt: 15.April.2015 (ungefährer Zeitpunkt der Abiturprüfung)

Zeitraum: 8-10 Wochen

Zielsetzung: 15 Punkte => 7:57 min (nach Zeiten Tabelle Bayern Mädchen)

Das sind alle Angaben, die ich erhalten habe. Zusätzlich soll ich noch die Belastungskomponenten und Leistungsprinzipien beachten.

Es soll also ein Makro Trainingsplan werden, den ich noch mal in einen Mikro Plan teilen soll. Ich soll allerdings nicht einzelne Trainingseinheiten speziell ausarbeiten, d.h. ich soll relativ allgemein bleiben wie z.B. lediglich Kraft- Ausdauertraining als speziellstes angeben.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir ein Paar Tipps geben könnt, da ich mir nicht wirklich vorstellen kann wie genau ein Trainingsplan auszusehen hat, da mir meine Ergebnisse im Internet auch nicht viel weiter geholfen haben.

Vielen Dank schon mal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?