Alter Squashschläger noch brauchbar?

3 Antworten

Auch wenn ich Deinen Schläger jetzt nicht kenne (Marke, Modell..), kann man pauschal sagen, dass sich in den letzten 20 Jahren einiges getan hat. Die Schläger von heute sind leichter, haben eine größere Schlagfläche, sind armschonender, fehler-verzeihender usw. Wenn der Schläger 20 Jahre alt ist, gehe ich davon aus, dass es sich noch um eine Stahl-, Alu- oder vielleicht sogar noch Holz-Konstruktion handelt. Die neuen Schläger sind i. d. R. aus Graphite, Carbon, Titanium und ähnlichen Materialien. Ein brauchbares Anfänger- od. Freizeit-Racket gibts schon ab etwa 40 Euro.

Also 20 ist schon ganzschön alt, würde ich auch nicht mit spielen.

Wenn du wieder anfagen möchtest, solltest du erst einen Schläger leihen. Wenn du dann Gefallen dran findest und regelmäßiger spielen willst, würde ich an deiner Stelle immer die Auktionen bei Ebay verfolgen. Ich habe dort letzten einen Schläger, der 3 Jahre alt war, für 13 € ersteigert. der Schläger hatte vor 3 Jahren einen Neupreis von etwa 60 €, und auch bis zum heutigen tag, lässt sich den Schläger für kleines Geld wirklich gut spielen.

Hi lolle,

dein Squashschlager ist wirklich absolut veraltet. Ich wuerde mir zumindest mal probeweise ein aktuelles Modell ausleihen. Deinb alter Schlaeger ist sicher nicht besonders armschonend, und die Saite kannst du sicher auch wegschmeissen.

Was möchtest Du wissen?