Welche Sportarten sind in China besonders beliebt?

3 Antworten

Die wichtigsten Sportarten, die in China "aktiv" ausgeübt werden, wurden oben schon genannt. Wenn es nach der Popularität im TV geht (d.h. nach der Zahl der Sportübertragungen), sind allerdings Fußball und Basketball in China ganz weit vorn. Allerdings werden hier weniger die Spiele einheimischer Teams gezeigt, sondern die von europäischen (Fußball) oder nordamerikanischen Mannschaften (Basketball).

Die Nummer 1 ist sicherlich Tischtennis. Aber auch Badminton, Turnen und Gewichtheben sind große Sportarten der Chinesen. Allerdings waren sie ja schon bei Olympia 2008 in Peking die Nummer 1 im Medaillenspiegel. Heißt in naher Zukunft werden sie fast in jeder möglichen Sportart ganz oben dabei sein (vlt belibt der Fußball eine Ausnahme), denn der chinesische Staat steht doch mit außergewöhnlichen Mitteln dahinter...

Tischtennis ist keine Vermutung, das ist tatsächlich so. Überall in Parks stehen Tischtennisplatten wo die Leute spielen können. Ein weiterer Volkssport, wenn man es Sport nennen möchte, ist das Taiji Quan (Tai Chi). Das Taiji Quan kann in China in den Morgenstunden, in den Parks der Städte bei tausenden Menschen beim Üben beobachtet werden. Diese zumeist stark vereinfachte Form eines Volkssports wird hier rege betrieben. Taiji Quan kann auch als chinesisches Schattenboxen bezeichnet werden und die Bewegungen erinnern sehr an eine Kampfkunsttechnik. Doch Taiji Quan wird häufig als allgemeines System der Bewegungslehre oder als Gymnastik betrachtet und geht damit deutlich über den Aspekt als Kampfkunst und Selbstverteidigung hinaus.

Ergänzende Sportart gesucht!

Hallo,

ich (w, 23) mache zur Zeit Taekwondo (5x Woche, insgesamt 13 Stunden, Wettkampftraining), Krafttraining (3x Woche, 3-4 Stunden, Maximalkraft, zum Aufwärmen und Cooldown immer Radl) und gehe laufen (90' GA1er, 30' GA2-Lauf (draussen) und 30' HIIT-Lauf auf dem Band). Doch irgendwie fühle ich mich gerade nicht ausgelastet und mir fehlen irgendwie neue Reize, ich brauche einfach ein bisschen Abwechslung, das würde sich bestimmt auch gut auf meine Leistung im Taekwondo auswirken.

Nun zur eigentlichen Frage: Ich würde gerne 1-2h pro Woche nochmal was komplett anderes sportlich gesehen machen. Schwimmen kann ich zwar gut, habe ich aber auch gerade keine Lust drauf. Es sollte auch kein Kampfsport sein. An meiner Uni gibt es so ziemlich alle Sportarten und ich bin gerade am Überlegen zwischen Wasserball, Feldhockey, Kanu/Rudern und Volleyball. Welche Sportart würde denn vielleicht auch gleichzeitig meine Leistung im Taekwondo verbessern? Und habt ihr vielleicht noch andere, tolle Sportarten (möglichst außerhalb der Reihe, also kein Fußball/Rad etc.)?!

Danke und liebe Grüße,

lesyeuxbleus

...zur Frage

Stimmt es dass Eishockey die Sportart ist wo am meisten Energie pro Spiel verbrannt wird?

Stimmt es, dass Eishockey die anstrengenste Sportart ist? Angeblich wird dort auf die Spieldauer gesehen die meiste Energie verbraucht!!

...zur Frage

Ist Fußball überdurchschnittlich gefährlich?

Ich spiele für mein Leben gerne Fußball und habe aber in letzter Zeit das Gefühl, dass gerade in dieser Sportart die meisten Verletzungen entstehen. Ist Fußball einfach so gefährlich? Wie beurteilt ihr das? Ich habe da beruflich gesehen echt schon Angst um meine Knochen oder wohl eher Kreuzbänder!!

...zur Frage

Welche Sportart fördert eine stabile und ausgeglichene Körperhaltung am meisten?

Meistens sind Sportarten in irgend einer Weise einseitig, und belasten das Kreuz bzw. den Rücken. Mit welchen Sportarten kann man den Körper beidseitig trainieren, und einen ausgewogenen Muskelapparat um die Wirbelsäule herum aufbauen?

...zur Frage

Warum bekommt Fußball so viel Aufmerksamkeit und warum ist es so beliebt?

Diese Fragen hab ich mir schon oft gestellt, doch grade wegen den olympischn Spielen kamen sie mir wieder in den Sinn. Ich hab immer wieder mal eingeschalten und viele verschiedene Sportarten gesehen.

Wie man meinem Namen hier ansieht bin ich Turnerin und hab so auf die olympischen Spiele hingefiebert um endlich mal meine Sportart im Fernsehen zu sehen. Das sieht man ja nur alle 4 Jahre zu Olympia. Und so geht es glaube ich auch Anhängern vieler anderer Sportarten, da Fussball bei uns extrem übermächtig ist. Hier muss natürlich jedes Vorrundenspiel der deutschen Mannschaft bei Olympia gezeigt werden, obwohl es ja "nur" die B-Mannschafft ist die hier spielt. Es laufen ja nicht zur gleichen Zeit noch einige andere Wettkämpfe aus Sportarten, die man nicht das ganze jahr über anschauen kann.

Ich versteh einfach diesen Hype um Fußball nicht.

Könnt ihr mir mal erklären warum Fußball so beliebt geworden ist und so viel Aufmerksamkeit bekommt? Was hat Fußball was andere Sportarten nicht haben?

LG lenaturnen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?