Welche Skiführung wähle ich beim Langlauf in der Kurve?

2 Antworten

Ich möchte zu der Antwort von Oberkeuler nur noch eins hinzufügen: Üb mal das Bogentreten!Das hat mir sehr geholfen, weil so hab ich erst richtig das Kurvenfahren gelernt. Also suchst dir halt einfach eine flache Stelle (wenn möglich mit Schnee bedeckt ;)) und tretest dort Bogen sozusagen, immer ein paar mal linksrum, ein paar mal rechtsrum.

ok ich werds versuchen! Danke auch für den Aufmunternden Vergleich mit den Profis, braucht mir also echt nicht zu peinlich sein!!!

0

Da ist es zeimlich schwer dir gute Tipps zu geben. Zu allererst musst du auf jeden Fall an deiner Technik etwas verbessern. Wenn du auf eine Kurve zufährst, musst du versuchen eine möhglichst stabile Position einzunehmen. Dann fährst du die Kurve von außen an und versuchst dann mit den Skier in der Kurve umzutreten. Das ist natürlich nicht ganz einfach und bedarf einiger Übung. Insgesamt solltest du dir nichts draus machen als Hobbyläufer in derKurve mal hinzufliegen, das passiert sogar den Profis auf nationaler und internationaler Ebene noch ab und zu.

Fragen zum Thema Langlauf?

Hallo, ich habe einige Fragen das Thema Langlauf (Skating) ...

Folgende Wachse und Zubehör umfasst aktuell mein Sortiment (TOKO):

-NF gelb, blau

-LF schwarz, rot

-HF gelb, rot

-Toko HF Rub-On Wachs

Bügeleisen, Plexiglasklinge 3mm, Kupferbürste, Nylonbürste, Rosshaarbürste, Thermo Kork, Toko Rillenstift, Wachsentferner, Tücher zum Reinigen

So, nun aber zu meinen Fragen :-) -Passt die "Grundausstattung" soweit, oder was wäre noch empfehlenswert?

-Soll immer ein Grundwachs (schwarz) verwendet werden? Ich habe ja das LF black. Ist es dann "schlimm"/"egal", wenn als nächste Schicht z.B. ein HF drauf kommt und kein LF?

-Wann entscheide ich, ob ich NF, LF oder HF verwende? (Unabhängig vom Geldbeutel ;-). Sind bei den unterschiedlichen Flouranteilen große Unterschiede spürbar.

-Wie ist das Mischungsverhältnis HF/NF, um selbst ein LF Wachs zu "machen"?

-Wofür braucht man unterschiedlich starke Plexiglasklingen? Ich habe gesehen, dass es diese in 3mm, 4mm und 5mm gibt.

-Wie wachse ich "richtig"? Selbst auf Videos gibt es große Unterschiede? Tropfe ich das Wachs auf den Ski auf? Mache ich das Wachs am Bügeleisen warm und gehe dann mit dem Bügeleisen drauf? Oder was ist da gut, um auch möglichst sparsam damit umzugehen?

-Wann verwende ich wie oft welche Bürste?

-Muss ich jedes mal wenn ich neu wachse zuerst meine Ski mit dem Wachsreiniger reinigen? Oder wann ist da die Anwendung ratsam?

-Wie reinige ich meine Bürsten? Die setzen sich immer mehr mit Wachs zu.

-Und zu guter Letzt: Bei welchen Bedingungen verwende ich welchen Schliff beim Ski (inzwischen habe ich 2 Paar)? Ich habe zum einen Ski, der einen ganz feinen Schliff in Längsrichtung hat. Und das andere Paar hat einen etwas "gröberen" Schliff. Kann ich da einfach eine Wahl anhand der Temperaturen machen?

So, das wars mal fürs erste! Ich würde mich riesig über eine Antwort freuen! Viele Grüße Bergziege82

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?