welche saitenstärke ist beim tennis für topspinspieler besser? dick oder dünn?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In der Regel: Je dünner die Saite, desto mehr Spin kann man generieren.

Für eine Saitenempfehlung brauch ich - ohne dich zu kennen - ein paar mehr Informationen ;)

  • Wie spielst du (Spielart: viel Topspin?, oft ans Netz oder fast nur Grundlinie,....) und wie gut spielst du?
  • Welchen Schläger hast du
  • Was möchtest du mit der Saite erreichen, was erwartest du. Was soll sie "können", wobei soll sie "helfen". Was darf/soll sie kosten?
  • Welche Saite(n) hast du bisher gespielt (Modell, Stärke, Bespannungsgewicht) und was hat dir gepasst nicht gepasst

So ins blaue rein geraten: MSV Focus Hex, Pros Pro Blackout

4

ich spiele viel topspin von der grundlinie, spiele in der bezirksklasse 3 herren, spiele den Wilson K Six-One Tour, ich habe eine weiße Head-Saite drinnen (weiß leider die genaue Bezeichnung nicht, ich glaube sie hat 1,25 mm durchmesser), ich möchte gerne eine gute ballbeschleunigung und kontrolle beim topspin, und hatte bisher 24/25 kg drauf

0
19
@klickidi

Denke dann war ich mit den Saitentipps nicht so falsch. Die MSV Focus HEX besticht auch aufgrund ihrer geringen Stärke (bis zu 1,10 dünn) und durch die Strukturierung mit sehr gutem Spinpotential bei guter Beschleunigung und für eine für eine derart dünne Saite gute Haltbarkeit (wenn sie zu schnell reißt, Saite gibts auch dicker). Die Blackout ist ebenfalls strukturiert (6eckig), etwas dicker mit 1,25. Spinpotential sehr gut, Kontrolle auch. Power kann ich nur beurteilen in Kombination mit einer Multi Quer, da allerdings erstklassig (ich spiels so zur Zeit am KSix-One 95). Diese beiden Saiten haben auch viele VEreinsbesaiter im "Lager", da könntest sie sicher mal testen, in Sportgeschäften sind sie eher seltener bis gar nicht anzutreffen. Allgemein: dünner und strukturiert ist gut für Spin, Power - Kontrolle Verhältnis ist auch immer zum Teil subjektiv. Das musst eben testen inwieweit du hier mit der Bespannungshärte (weicher -> mehr Power, weniger Kontrolle) spielen kannst oder ob du Power durch Hybridbesaitung "hinzugewinnst"

0

Was hat die Dicke einer Tennis-Saite für eine Bedeutung?

Was haben dünnere bzw dickere Saiten für Eigenschaften? Was spielen Profis?

...zur Frage

Warum spielen viele die Slicerückhand, aber fast niemand mit der Vorhand einen Slice?

Oftmals sieht man im Tennis, dass die Rückhand mit einem Slice gespielt wird. Bei der Vorhand ist mir das fast noch nie aufgefallen. Hat das irgendeinen Grund? Warum spielen viele Tennisspieler/-innen einen Rückhand-, aber keinen Vorhandslice?

...zur Frage

Bauchmuskulatur frage/ weiß jmd warum?

Hallo also ich hab bei mir folgendes Problem bemerkt

Das ich nachts neh klein dicken Bauch hab so 22 uhr immer

Aber wenn ich früh aufstehe ungefähr ungefähr von 6-20uhr is er schön dünn & man sieht die Muskeln

Warum ist das so? Nachts dick aber tagsüber muskelös ich versteh das nicht

Vieleicht hat hier jmd ahnung?

...zur Frage

Welche mehreckige Saite ?

Hi ich habe immer mit recht namenlosen Schlägern und Saiten gespielt. Jetzt will ich mir den Aero pro drive kaufen. Ich habe ihn mir schon einmal ausgeliehen und fand ihn auf anhieb super

Jetzt habe ich mich sehr viel über Saiten erkundigt. Ich spiele SEHR gerne Top Spin, aber auch ordentlich mit Power und Kontrolle. Stops eher weniger, sowie lobs. Volleys kann ich auch recht gut spielen.

So... ich mag es Top Spin zu spielen doch ich hasse zu hart bespannte Schläger. Weil ja immer gesagt wird dünne + harte Saite gleich viel Top Spin.

Doch es gibt auch eine andere Möglichkeit (so viel ICH weiß ) tollen top spin zu spielen, sogar besseren als mit dünnen und harten Saiten.

Und zwar eine MEHRECKIGE Saite, weich bespannt ( ich denke so 23 -25 kilo, (bitte verbessert mich wenn net so ist) Also meine Frage lautet jetzt : WELCHE ???

Man hört ja immer dass diese mehreckigen so schnell abgenutzt sind, aber ich habe wirklich nicht die Lust mir jede Woche den Schläger neu bespannen zu lassen. Also kennt ihr so eine Saite mit perfektem Spin, ordentlich Power und guter Kontrolle, die auch noch lange hält ?

Wäre super wenn ihr einige für mich hättet

Und käme eventuell auch eine Hybridbespannung in Frage ? Also ich habe gehört dass man eben so eine eckige Saite nur als längchssaite benutzt und als quersaite eine normale ? Würde dass funktionieren ? Und würden d

...zur Frage

Tennis: Sollte man häufiger gegen bessere Gegner spielen?

Ist es klug, wenn man als schwächerer Tennisspieler häufig mit einem besseren Parnter spielt? Wenn ja, wie oft sollte man eine Tennisstunden zur Verbesserung der Technik nehmen. Reicht einmal in der Woche? Ich spreche jetzt von einem 13-jährigen Mädchen... Ziel gibt es kein besonders, außer das sie bei regionalen Wettkämpfen gerne teilnehmen möchte (diesen Sommer).

...zur Frage

Wieso eigentlich spielen 75% der tennisspieler beidhändige rückhand????

hi, ich habe schon immer einhändige rückhand gespielt da dies auch mein aller erster trainer tat. Wäre es dann so wie mann es gerlernt bekommt von einen der beidhädig spielt, auch selber die beidhändige anwendet, oder ist die beidhändige einfacher, ich find die ein händige rückhand ist der schönst schlag im tennis aber er muss technisch perfekt sein!!!

Was ist eure Meinung?????

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?