Welche Muskelpartien sollte ich speziell zur Stabilisierung des vorderen Kreuzbandes trainieren?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das vordere Kreuzband zieht von der Vorderkante des Schienbeins zur Innenfläche des äußeren Oberschenkelknorrens. und verhindert eine Verschiebung des Schienbeinkopfes in Bezug zu den Oberschenkelknorren nach vorn. Wenn man es entlasten wollte, müsste man die hinteren Oberschenkelmuskeln (Bild: isch) kräftigen, die der besprochenen Verschiebung entgegenwirken. Übungen dazu siehe: http://www.sportlerfrage.net/frage/was-ist-die-richtige-technik-beim-wandern

Nachtrag: Mit den genannten Übungen kann natürlich das Kreuzband nicht "stabilisierst" werden, allenfalls wird das Kniegelenk stabilisiert und das Kreuzband dadurch entlastet (meinetwegen auch „geschützt“).

0

oberschenkel muskel wächst nicht ?

seit meiner meniskus op vor ein paar jahren, habe ich das gefühl, dass meine vordere oberschenkel muskulatur am rechten bein nicht mehr richtig wächst und das obwohl es mein standbein ist...

hatte in der letzten zeit mit kniebeugen angefangen, und habe irgendwie gemerkt, das mein linkes bein kräftiger ist und mehr masse hat..

hintere oberschenkelmuskulatur ist normal verteilt, also rechts mehr als links..

habe aber auch nie muskelkater im rechten vorderen oberschenkel...

kann sowas sein ? wo kann ich mich beraten lassen ? mein orthopäde meint immer, ich darf nur kommen wenn es blau, dick ist und weh tut :D

...zur Frage

Könnte mir bitte jemand meinen MRT befunden übersetzen bzw. sagen was man dagegen tun kann?

mukoide Binnenveränderungen des Innenmeniskus. das vordere Kreuzband ist hyperintens signalalteriert. Durchgehende Faserzügel sind ersichtlich. Ligamentose des vorderen Kreuzbandes. Derzeit besteht ein geringer Gelenkserguss. Es findet sich eine Plica mediopatellaris. Bakercyste von max 4cm Ausdehnung in der Kniekehle.

Ich versteh ehrlich gesagt nur Bahnhof :D Wäre über Antworten dankbar! Ich werde natürlich zum Arzt schauen, aber will mir mehrere Meinungen einholen. Danke im voraus!

...zur Frage

Unzufriedenheit im Fußball, was tun?

Ich bin 19, habe mich im Sommer 2017 nach fast 3-jähriger Pause dazu entschlossen, wieder Fußball zu spielen.

Momentan spiele ich bei der 2. Mannschaft und dass ist auch gut so, da ich mich wieder gewöhnen muss usw. Technische Aspekte wie z.B Ballannahme sitzen halt wieder ganz gut. Werde zwar meistens eingewechselt, damit habe ich aber eigentlich auch kein Problem, da ich noch bisschen besser werden muss und da kommt mein Problem ins Spiel.

In der Jugend habe ich in einer Dreierkette als RV gespielt, viel nach vorne mitarbeiten war da nicht möglich, also bin ich was Tricks und Zweikampf, wenn ich den Ball habe, eher schwach aufgestellt.

Mein Trainer hat mit mir mal kurz besprochen, dass er findet, dass ich auf Grund meiner Schnelligkeit im (linken) Mittelfeld besser aufgehoben wäre. Das hat mich auch sehr gefreut und ich habe mich am Anfang der Saison richtig reingehangen, um die Position auszufüllen. Momentan befinde ich mich aber in einem Motiviationstief, beim Training spiele ich meistens Abwehr, lerne also nicht wirklich dazu, wie ich dass Gefühl habe.

Deswegen fühle ich mich im Spiel dann meistens sehr nutzlos und trage nicht wirklich was zum Spiel bei. Ich bin in einem Hamsterrad, wir machen zweimal die Woche Training, beim Abschlussspiel bin ich in der Abwehr und im Spiel dann im Mittelfeld und weiß genauso so viel wie die Woche davor auch und außerdem weiß ich nicht, wie ich das dem Trainer sagen soll, beim Abschlussspiel auf dem Training gibt es halt meistens keinen, der sonst Abwehr spielt, also bekomme ich die Position dann zugeteilt und ich fühle mich halt blöd, was zu sagen, weil ich ja nicht bevorzugt irgendwo hin gestellt werden will.

...zur Frage

Erfahrungen mit hinterer Kreuzbandruptur

Hi Leute, also ich (15) hab mir vor ca. 3 Wochen beim Handballspielen das hintere Kreuzband gerissen. Die Diagnose wurde aber erst vor einer Woche festgestellt und seit dem trage ich die MEDI-PTS- Schiene. Nun wollte ich von euch wissen, ob jemand Erfahrungen mit solchen Rissen hat, weil mein Arzt sagte dass hintere Kreuzbandrisse selten vorkommen. Mein Arzt sagte, dass ich erst nächstes Jahr wieder mit dem Handballspielen anfangen kann. Dauert das wirklich so lang? Und ich solle jetzt schon mit Krankengymnastik anfangen, was mir total unlogisch erscheint weil ich durch die Schiene doch eigentlich mein Knie immer gestreckt halten soll und bei der Krankengymnastik muss ich doch genau das Gegenteil machen?! Und falls das operiert werden muss, was genau wird dann bei so einer OP gemacht? Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

...zur Frage

Segeln nach Kreuzband-OP

Hat jemand Erfahrung, wie lange man nach einer OP des vorderen Kreuzbandes mit dem Wieder-an-Bord-gehen und aktiv Segeln warten sollte?

...zur Frage

Schnellkraftübungen?

Ich muss ein zweistündiges Referat über Schnellkraft halten. Kann mir bitte jemand Übungen und ein 15-minütiges Aufwärmprogramm für den Praxisteil geben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?