Welche alternative Übung gibt es für den "Entengang"?

1 Antwort

Hi, spontan fällt mir folgende Übung ein: Lehne den Rücken an eine Wand und beuge die Beine. Beachte, daß dein Rücken gerade bleibt und das deine Beine nicht mehr als 90° gebeugt sind. Und nun 1 Minute stehen/halten. Da brennen die Beine, viel Spass.

Gibt es ein Unterschied zwischen Joggen und laufen auf einem Laufband (ohne Motor)?

Nach meiner Erfahrung, denke ich, das es kein Unterschied gibt. Nur das auf einem Laufband ohne Motor mehr die Beinmuskulatur trainiert wird als beim Joggen. Allerdings kann ich auch falsch liegen.

...zur Frage

Ständige Muskelfaser- und Bündelrisse im hinteren Oberschenkel?

Hallo Zusammen,

kurz zu meiner Person:

Ich bin 21 Jahre alt, bin 1,78 m groß und wiege 76 kg.

Ich spiele seit ich 6 Jahre alt bin Fußball und komme seit ungefähr 3 Jahren nicht mehr richtig in Tritt, da ich mit ständigen Muskelfaser- oder bündelrissen im hinteren linken Oberschenkel zu kämpfen habe.

Ich war bei gefühlt 1000 Ärzten und Physios und folgende Dinge wurden bereits festgestellt:

  • Plattfüße (seit dem trage ich Einlagen)
  • Vitamin D Mangel (seit dem nehme ich 1x wöchentlich Tabletten)
  • Hohlkreuz-Stellung (seit dem habe ich Rückenübungen gemacht)
  • schlechte Dehnung (Dehnübungen gemacht)
  • Zahnwurzeln sind in Ordnung, Weisheitszähne bereits entfernt

Außerdem habe ich immer versucht, mich gut auf die neue Saison vorzubereiten:

  • Lauftraining
  • Krafttraining
  • Stabi-Übungen
  • Dehnübungen
  • Radfahren

Doch das alles hat nichts genützt, da die Verletzungen immer wieder auftreten..

Schön langsam bin ich mit meinem Latein am Ende und weiß nicht mehr was ich machen soll..

Vielleicht kann mir von euch jemand einen Tipp geben?

Danke!

...zur Frage

Kann wegen Schmerzen im Rücken keine Hanging Raise mehr machen?

Ich hab früher oft hanging raise gemacht und hatte damit auch keine Probleme und hab relativ viele geschafft. Dann hatte ich aber mal eine Verletzung an der Wirbelsäule und konnte mich wegen Schmerzen dort kaum bewegen. Das ganze ging aber nach 4-5 Tagen von selbst weg und ich hatte keinerlei Einschränkungen - bis auf diese Übung. Lying Leg raise usw. ging sofort wieder und auch eine Extrembrücke ist kein Problem. Nur diese Übung verursacht so starke Schmerzen, dass ich nichteinmal eine hin bekomme. Auch nach mehreren Monaten Auszeit von dieser Übung hat es sich nicht gebessert.

Woran könnte das liegen (dass alles andere eben machbar ist, nur das nicht) und wad kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Alternative zum Hometrainer?

Hallo, ich wollte mal fragen, ob es eine Möglichkeit gibt "daheim" Rad zu fahren, aber eben nicht auf solch einem dämlichen Hometrainer. Die finde ich furchtbar. Sollte sich mehr nach Fahrrad anfühlen :D

...zur Frage

Wie wärme ich mich vor einem GKT richtig auf?

Hallo. Ich wollte mal fragen, wie ich mich vor einen GKT richtig und ausgewogen aufwärme. Ich habe bis jetzt nur 15 Laufband auf meinen TP zu aufwärmen, habe aber gehört, dass man sich noch mehr aufwärmen bzw. die einzelnen Muskeln die bei diesem Training trainiert werden besser aufwärmt. Kann mir da wer Tipps geben?. LG

...zur Frage

Wie betreue ich diesen Kunden?

Sein Ausgangsprofil: männlich, 174 groß, 87kg, Bauchansatz, hängende Schultern, Hohlkreuz, seit der Schule nichts gemacht und eine sitzende Berufstätigkeit. Er ist schnell aus der Puste schon bei leichten Anstrengungen und Beschwert sich wegen seine -Verspannungen im HWS- und BWS-Bereich, Beschwerden im LWS-Bereich (keine akuten Schmerzen).

Wodurch bedingt sich aller Voraussicht nach sein Beschwerdebild?

Er erzählt, dass er von einem Freund gehört habe, man müsste bei Rückenbeschwerden die Bauchmuskulatur kräftigen. Daraufhin hat er sich einen Bauch-Killer gekauft und hat noch mehr Beschwerden bekommen.

Aus welchen Gründen ist diese Übung für diese Person nicht geeignet bzw. sogar kontraindiziert?

Welche alternative Übung zur Kräftigung der Bauchmuskulatur gibt es für ihn ? Und warum grad diese Übung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?