Was versteht man im Fußball unter einen Dropkick?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Schusstechnik im Fußball, bei der der Ball zeitgleich mit dem Aufsetzen auf dem Boden (englisch: to drop) (in der Regel mit dem Vollspann) geschossen wird. Mit diesem Schuss kann man sehr hohe Geschwindigkeiten erzielen und auch sehr genau zielen. Deswegen sollte man ihn auch viel öfter trainieren. Das geht auch sehr gut alleine, den Ball anwerfen und per Dropkick kurz nach dem Aufsetzen schießen!

hej cool vielen dank

0

So schwierig ist er nicht aber wie schon gesagt versteht man darunter dass der Ball kurz nachdem er auf dem Boden aufgetatzt ist trifft . Wird beim Torwart aufwärmen meistens benutzt .

Was möchtest Du wissen?