Was mache ich falsch bei meinem Trainingsplan?

3 Antworten

Das entscheidende Kriterium für den Trainingserfolg ist die Intensität. Die sehen wir aber nicht, wenn du nur schreibst "10 Minuten Trizeps".

Ganz grundsätzlich sieht dein Trainingsumfang mager aus. Dass da keine grossen Erfolge resultieren liegt schon fast auf der Hand. Ich würde den Plan auf 60 Minuten Training pro Tag ausbauen und auch alle wichtigen grossen Muskeln mit einbeziehen, also auch Waden, Quadrizeps, Glutaeus oder Hamstrings. Der Core Bereich (Hüfte, Bauch, Brust, Rücken) sollte immer im Zentrum des Trainings stehen. Dafür solltest du auch 30 Minuten reservieren. Nicht ohne Grund ist der Core Bereich auch im Zentrum unseres Körpers.

Du solltest alle Muskeln trainieren. Entscheidend können dabei die Übungen und das Gewicht sein. Ich kann 10 Minuten meinen Bizeps trainieren, aber mich dabei mit wenig Gewicht nicht anstrengen, bzw. nicht den Muskel so belasten, dass er wächst.

was machst du denn in den 5 Minuten Rücken oder 10 Minuten Beine? Wie alt bist du und was wiegst du? Machst du noch anderen Sport?

Ich frage deshalb, weil es beim Training nicht auf eine Minutenangabe ankommt, sondern darauf, was du in dieser Zeit machst. Wenn du uns das erzählst, können wir hier vielleicht Genaueres sagen.

Was möchtest Du wissen?