Was ist Schocken im Kugelstoß?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

-Kugel in den Händen mit gestrektem Armen über sich halten, Spannung halten

-Dann die Arme nach unten durchschwingen lassen, dabei etwas in die Hocke gehen und aufpassen das man mit dem Rücken nicht einknickt und Arme durchgestreckt lassen

-Am untersten Punkt, bzw. wenn man merkt dass die Kugel maximal durchgeschwungen ist, versuchen nach vorne zu katapultieren, d.h. dadurch dass man leicht in die Beuge geht kann man nun etwas mehr Schwung mitnehmen, als wenn man nur rein aus den armen "werfen" würde.

-Die Arme nun nach vorne schnellen lassen und die Kugel nach vorne "rausschocken"; dabei aufs Timing achten, dass man den Schwung vom Durchdrücken der Beine direkt nach vorne in die Kugel übertragen kann um ihr Weite zu geben; der optimale Winkel zum katapultieren sind ja so 45°, versuchen daran zu orientieren

-Wichtig: Versuchen diesen Ablauf möglichst dynamisch zu gestallten, so wie es beim eigentlichen Stoßen auch ist. Sicher ist Armkraft schon wichtig beim Stoßen, jedoch kann man aus den Beinen auch viel rausholen, wenn man die Geschwindigkeit aus dem Angleiten (bzw. durchschwingen der Arme und Strecken der Beine beim Schocken) direkt auf die Kugel übertragen kann. Desweiteren wie gesagt auf Rücken achten, dass man nicht "einfällt"

  • Gute Übung um eben diesen flüssigen Übergang zu üben und gut zum Aufwärmen; wenn man leichtere Kugeln hat (z.B. 2kg oder 3kg- Kugel) durchaus mit einem Arm durchführbar.

Hoffe konnte weiterhelfen.

Gruß, Pete

Wahrscheinlich handelt es sich um den „Schockwurf“, den man mit der Stoßkugel praktiziert, indem man mit einer Hand oder mit zwei Händen die Kugel mit langen Armen von unten nach oben wirft, entweder nach hinten-oben über den Kopf hinweg oder einarmig von der Seite nach vorn-oben oder in jeder anderen Ausführungsvarianten. Der Zweck ist hier in der Regel, den gesamten Körpereinsatz – beginnend mit der Beinstreckung, über die Körperspannung bis zum Armeinsatz - zu üben.

Was möchtest Du wissen?