Was ist denn der Unterschied zwischen Hiphop und streetdance?

1 Antwort

Ich erklär´s gerne: (Ich benutz mal Wiki für die Formulierungen:)

Breakdance = eine ursprünglich auf der Straße getanzte Tanzform, die als Teil der Hip-Hop-Bewegung unter afro- und puertoamerikanischen Jugendlichen in Manhattan und der südlichen Bronx im New York der frühen 1970 Jahre entstanden ist. Getanzt wird zu Pop, Funk oder Hip-Hop.

HipHop = MusikStyle + Jugendkultut( Wenn du Hip Hop tanzt bit du sozusagen ein Hopper, wie LEute, die sich bestimmt kleiden-->Emos etc. sind. [nur das Hopper nicht so depressiv sind :))

Skikurs oder privater Skiunterricht?

Ich hatte vor ca. 6-7 Jahren einen Skikurs. In den Urlauben danach bin ich allerdings nur Snowboard gefahren. In diesem Jahr möchte ich aus verschiedenen Gründen wieder Skifahren. Sollte ich dann noch mal einen Skikurs belegen oder mir für ein paar Stunden einen Privatlehrer nehmen? Den ersten Tag vom Skikurs könnte ich mir sicherlich knicken, aber ob ich überhaupt noch fahren kann und die Technik noch beherrsche, weiß ich ja nicht... Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht oder könnt ihr mir einen Tipp geben, was sinnvoller wäre???

...zur Frage

Sporteignunstest: Wo trainieren???

Hallo, ich hab mal eine Frage. Für den Studiengang, den ich belegen möchte benötige ich den Sporteignungstest. Dieser soll ja ziemlich hart sein, deswegen möchte ich dafür tranieren. Bis ich anfange zu studieren, dauert das allerdings noch ein weilchen, möchte aber frühzeitig anfangen zu trainieren, um nicht ganz unvorbereitet dort zu erscheinen..

so und nun zu meiner frage... WO kann man denn die ganzen disziplinen trainieren?? vor allem leichtathletik...ich meine ich kann mir ja schlecht einen bock in meinem wohnzimmer aufbauen:-)...hab zwar was von dieser sett sports academy gehört, könnte aber den geforderten betrag in höhe von ca 1400 euro nicht bezahlen, das ist mir ein tick zu teuer...

wo habt ihr denn trainiert, falls ihr diesen test gemacht habt oder habt ihr eine idee, wo man dies tun kann...in irgendwelchen sporthallen oder ähnliches??

wäre echt dankbar, wenn ihr mir helfen könnt... ich danke schon mal im voraus :-) liebe grüße

...zur Frage

Eiweiß Shake - Sinnvoll?!

Ja, wie der Titel schon sagt, sind Eiweiß Shakes Sinnvoll? Und vor allem, Gesund? Und gehts auch ohne? Reicht es nicht wenn man sich Eiweißreich ernährt und sich selber einen Shake macht, ohne dem Pulver? Interessiert mich wirklich sehr, da ich noch unentschlossen bin ob ich so etwas zu mir nehmen sollte, habe auch ohne Pulver schon meine Erfolge erzielt, was dem Muskelaufbau betrifft... Eigentlich möchte ich sowas auch nicht nehmen, da ich meinen Körper auf natürliche Art und weise aufbauen möchte, was sagt ihr dazu? :-))

...zur Frage

Muskelaufbau für 16 Jährigen

Hallo , zunächst möchte ich mich schon einmal Bedanken für Eure Antworten da ich neu auf dieser Seite bin. Ich möchte effektiv Muskeln aufbauen , da ich aufgrund eines starken Stoffwechsels auch noch sehr dünn bin (Größe : 1,85m Gewicht : 56kg).Ich habe dazu die Möglichkeit Zuhause zu trainieren und 1mal Wöchentlich das Örtliche Fitnesscenter zu besuchen. Mir ist bewusst ,dass erste Erfolge erst nach Monaten sichtbar sind, jede Muskelpartie gefördert werden muss , man nur 2-3 mal die Woche Trainieren sollte da die Muskeln nur in der Ruhephase wachsen , Eine Richtige Ausführung der Übungen Essentiel ist und man sich schrittweise steigern sollte.Dazu brauche ich num aber einen Guten Traininsplan und möchte euch Fragen ob ihr mir dabei behilflich sein könnt (Übungen,Ernährung, Motivation)? Ein Paar Weiter Fakten über mich währen das ich oft Faul und Motivationlos bin , Bereits 2 Praktika in Fitnesscentern hatte und daher Kurse und Richtige Ausführung von Übungen kenne , eine sehr gute Ausdauer hab und jeden Tag ca. 6 km laufe oder Fahrrad fahre und vorallem Arm und Bauchmuskeln sowie Rückenmuskulatur ausprägen will da die Beine bereits gut trainiert sind.

...zur Frage

Facettensyndrom und Sport?

Hallo an alle,

seit einigen Wochen leide ich unter einem dumpfen Rückenschmerz, den ich zunächst als vorübergehend ausgelöst durch falsche Bewegung abgetan habe. Leider wurde es aber mit der Zeit nicht besser, sondern schlimmer. Ein Besuch beim Arzt hat zunächst nichts ergeben; ein weiterer Arzt hat dann nach einigen Untersuchungen ein Facettensyndrom bei mir festgestellt (das ist eine Art Arthrose in den Wirbelgelenken, wer mehr darüber wissen möchte, findet hier eine Übersicht: http://www.joimax.com/de/patienten/facettensyndrom.php). Der Arz behandelt jetzt mit schmerzstillenden Mitteln und Krankengymnastik.

Meine Frage ist jetzt, hat einer von euch auch so ein Facettensyndrom und wenn ja, treibt ihr damit Sport? Laut meinem Arzt kommt es auf die Intensität der Sportart an und wie sehr der Rücken dabei belastet wird. Er sagt, ich solle es ausprobieren und wenn ich während oder nach der Ausübung keine gesteigerten Schmerzen verspüre, wäre es ok. Ich gehe normalerweise regelmäßig zum Schwimmen, beherrsche aber nur den Kraulstil und bei dem zieht es mir schon im Rücken zur Zeit. Gibt es Schwimmer unter euch, die mit Facettensyndrom weiter aktiv sind? Oder habt ihr eine andere Sportalternative für mich?

...zur Frage

Zunehmen bei Appetitlosigkeit?

Ich habe ein großes Problem. Schon seit Langem versuche ich zuzunehmen und habe auch schon vieles probiert. Nüsse, Proteinshakes...allerdings habe ich immer das gleich Problem. Erst esse ich viele kalorienhaltige Sachen und am nächsten Tag kann ich kaum was essen, weil ich immer noch so viel Kalorien in mir habe, dass mein Körper einfach nichts aufnehmen will. Diese Appetitilosigkeit macht mich wahnsinning, weil ich ja gerne was essen würde, aber einfach nicht kann. Kennt ihr das? Was kann ich dagegen tun um meinen Appetit ständig anzuregen und meine Aufnahmefähigkeit für essen zu vergrößern? Da ich nebenher auch Ausdauersport mache, ist es natürlich noch mal schwieriger, aber mein Laufen möchte ich eigentlich nicht aufgeben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?