Gibt es einen Unterschied zwischen Schmetterling und Delfin schwimmen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Unterschied lag in der Beintechnik. Früher wurde beim Schmetterling der Brustbeinschlag angewendet. Irgendwann ging man dann dazu über einen geschlossenen Beinschlag einzuführen. Da diese Bewegung der Flossenbewegung der Delphine nahe kam benannte man den Schwimmstil in Delfin um. Als der ursprüngliche Brustbeinschlag offiziell verboten wurde, wurde Weltweit der Begriff Butterfly eingeführt. Im deutschen wird der Begriff Schmetterling verwendet.

Ist Brustmuskeltraining auch für Frauen gut?

Viele Männer trainieren ja gerne die Brustmuskeln am Butterfly. Ist das auch für Frauen gut oder ruiniert man sich damit eher die Brust? Ich habe mal gehört, dass der Busen dann eher hängen soll weil die Muskeln zwar gestärkt werden aber das Fettgewebe eher schlaffer wird, stimmt das?

...zur Frage

Atmung beim Butterfly-Schwimmen?

Wie macht ihr die Atmung beim Butterfly-Schwimmen? Atmet ihr bei jedem Armzug oder erst nach jedem zweiten? Bei den Profis sehe ich, dass diese nur bei jedem zweiten oder dritten Zug atmen. Ich schaffe das irgendwie nicht. Ist der Zeitverlust sehr groß wenn ich bei jedem Zug atme? Denn sonst muss ich das besser trainieren...

...zur Frage

Was bringt ein Zugseil zum Schwimmen?

Ich habe gehört, dass ein Training mit dem Zugseil was bringen soll um im Schwimmen besser zu werden. Stimmt das, wenn ja wie muss man trainieren?

...zur Frage

Delle, muss das schön aussehen?

Hallo, ich habe eine Frage zum Delfin-Schwimmen. Ich schwimme so 24km/Woche im Verein (bin 12) und mein Delle sieht nicht so locker flockig aus, wie bei anderen, die es gut können, bei mir ists mehr so krach bumm peng (auf 50 ne 35, auf 100 nur 1:23 und an 200 ist gar nicht zu denken). Trainerchen sagt, ich soll einfach machen, nicht denken. Dat wird aber nix so, glaube ich. Grad versuche ich, meine Hände nicht beim nach vorn Schwingen aneinander zu knallen, sondern schulterbreit einzutauchen. Meine Frage ist: muss ich eigentlich so "schön" schwimmen, oder ist der Stil auch abhängig vom Körperbau (bin 1,60/44 kg, nicht spiddelig, Modell kleiner Schrank, aber im Wasser ein bisschen schlabberlabber, Stabiprobleme, sagt der T.) Oder soll ich so ganz langsam schön schwimmen (das kann ich, nur bei schnell gehts mit dem Geplatsche wieder los) und dann schneller werden? Oder wirklich "einfach machen"? Danke für Eure Hilfe fly

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Water resist und Water proof bei Taucheruhren?

Ich bin auf der Suche nach einer Taucheruhr, da ich im Frühjahr einen Tauchkurs machen möchte. Es gibt die Bezeichnung Water resist und water proof. Welcher Unterschied besteht zwischen diesen beiden Begriffen und was sollte eine Taucheruhr (für Anfänger) sein?

...zur Frage

Ist die Delfin-Schwimmen schlecht für den Rücken?

Ich habe nun gehört, dass Delfin-Schwimmen schlecht für den Rücken sein soll. Mir ist das neu, schwimme diese Technik schon seit Jahren ohne Probleme. Was könnte hier passieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?