Was heißt man solle lieber "Prozenttennis" spielen?

2 Antworten

man muss immer die Effizienz des eigenen Spiels im Auge behalten. Als Hobby- oder auch Turnierspieler lebt man bis zu einem gewissen Spielniveau immer auch zu einem großen teil auch von den Fahlern des Gegnern. Prozenttennis heißt also, dass man dem Gegner auch die "Chance" geben muss Fehler zu machen, und selbst nicht zu viel Risiko eingehen sollte.

Tennis ist eine vergleichsweise technisch ziemlich anspruchsvolle Sportart. Bis zu einer gewissen Spielklasse lebt man in einem Match nicht von den eigenen erzielten Punkten, sondern vielmehr von den vom Gegner begangenen Fehlern. Das heißt, man gewinnt ein Match nicht deshalb, weil man viel riskiert, und letztendlich nur mehr Fehler macht, sondern man gewinnt deshalb, weil man möglichst sicher spielt, und dem Gegner die Chance zum Fehler gibt. Prozenttennis ist eine passivere Spielweise, in der man bewusst sicher spielt, immer versucht die Schwächen des Gegners anzuspielen, aber nie zu viel riskiert. Prozenttennis muss nicht immer Spaß machen, weil man sein Temperament einfach etwas mehr im Zaum halten muss, aber unterm Strich ist es oft erfolgreicher. Clevere Spieler finden eine gesunde Mischung aus Prozenttennis und Angriffstennis. Beim Prozenttennis ist man einfach geduldiger und sicherer als der Gegner.

Hi, dem ist eigentlich auch nichts hinzuzufügen. Man spricht bei den Medenspielen (Meisterschaft) oft von Prozenttennis, da es nicht gut ausssehen muss, sondern man nur für den Punkt für die Mannschaft kämpft !!!!

0

Darf der E-Jugend Trainer Spielern häufiger ihren Einsatz verneinen?

Hallo Sportfreunde!

Mein Bruder ist 9 Jahre alt und spielt in der E-Jugend. Mit 5-6 fing er bei dem Verein, in dem jetzt spielt, an, jedoch hat ihm damals noch die Lust gefehlt, weshalb wir ihn nicht gezwungen haben, zum Training zu gehen. Anfang des Jahres, vielleicht sogar im Herbst letzten Jahres wollte er wieder anfangen, was wir auch unterstützt haben. Nach den Sommerferien durfte er auch seine ersten Spiele bestreiten. Schon in ersten Spiel fiel mir auf, dass gewisse Kinder auf Grund ihrer Erfahrung und ihrer Leistung nicht ausgewechselt werden und andere öfters ausgewechselt werden oder nur eine geringe Zeit spielen. Nach 2-3 spielen hat der Trainer, dann gesagt, dass mein Bruder beim nächsten Spiel nicht mitspielt. Seit dem hat mein Bruder kein Spiel mehr bestritten. Vor den Spielen gibt der Trainer, seine Spieler via Whatsapp bekannt, wie ich feststellte seit dem wir vor 2 wochen zur Gruppe hinzugefügt wurden. Bis auf 2 Unterschiede weist der Kader von dieser Woche genau dieselben Spieler auf. Die anderen Kinder bleiben zu Hause.

Ich verstehe nicht, warum Kinder so stark in dieser Mannschaft selektiert werden. In diesem Alter geht es meiner Meinung nach um Motivation und Gemeinschaft.

Meine Frage ist: Habe ich eine Möglichkeit dagegen vorzugehen?

...zur Frage

Wie bekomme ich den losen Sand vom Tennisplatz?

Ich bin Mitglied in einem kleinen Tennisverein. Einen Platzwart haben wir für die wenigen Spieler nicht. Wir versuchen, unsere zwei Sandplätze so gut wie möglich selbst zu pflegen, nachdem wir sie zu Saisonbeginn von einer Firma aufbereiten lassen. Derzeit stellt sich das Problem, dass auf beiden Plätzen sehr viel loser Sand liegt und im Spielfeld bereits einige kleine Löcher auftreten. Ich würde die Plätze gerne überarbeiten, habe aber Bedenken, dass ich etwas falsch mache. Was ich bislang gemacht habe, war zum einen mit einem leichten Hobel den Platz wieder gerade abziehen, den Sand verteilen und viel wässern. allerdings ist der Platz dann nur so lange fest, bis er wieder trockener wird. Kann mir jemand sagen, wie ich die Plätze wieder hinbekomme? Danke im Voraus

...zur Frage

Kann ich meine LK noch verbessernoder kann der trainer mich nach vorne stellen lassen ?

hey- kann mir jemand helfen?Also bei den medenspielen werden die spieler doch jetzt nach Leistungsklasse(LK)aufgestellt.Und entweder kann man die LK erhalten oder absteigen oder aufsteigen, jenachdem wie man punkte sammelt. Und ich hab dieses Jahr neeet so oft bei den medenspielen mit gespielt es sind jetzt schon4 spiele rum und es kommen noch 2.Ich bin jetzte von LK21 in die LK23abgestiegen, weil ich zu wenige punkte habe.Und habe ich jetzt noch eine chance in den " spielen aufzusteigen(natürlich wenn ich gewinne, oder wenn ich net schaffe kann mich der trainer wieder nach vorne bringen, weil das ging schon mall bei uns so .Da war ne spielerin die hat der trainer von 4 auf platz 2 gebrach,aber kann der das auch bei mir machen. Denn nächstes jahr kommmen die kleinem zu uns und haben moment ne bessere LK als wir und dann wären die vor mir , aber ich glaube sowie so ne 2 mannschaft auf machen. Könnt ihr mir bitte schreiben, dass macht mir echt sorgen

DANKE schon mal im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?