Wie kann ich alte Tennisbälle wieder wie neu machen?

3 Antworten

Ich glaube dein Kumpel hat das mit Tischtennis-Bällen verwechselt, die man ab und zu in kochendem Wasser retten kann wenn amn versehentlich draufgetreten ist. Zu den Tennisbällen: Investiere lieber ein paar Euros in neue. Viel paß beim Spielen! =)

Ich habe noch nie gehört, dass das gehen soll, ich kann mir nicht vorstellen, dass sie dann wieder so gut sein sollen wie neue. Da würde ich mir doch lieber neue Bälle kaufen.

in den müll werfen

Etwas Muskeln aufbauen als Frau?

Hey Leute hab mal eine Frage.. Ich bin weiblich 15 Jahre alt und bin mit meinem Köper unzufrieden. Viele denken jetzt warscheinlich, ich will abnehmen, aber das ist NICHT so. Ich bin viel zu dünn, falls jetzt so Sprüche kommen wie "Iss mehr" etc. .. Ich kann einfach nicht mehr essen. Ich will einfach etwas zunehmen. Mein erster Gedanke ging da jetzt etwas Muskeln auf zu bauen. Ich erzähl euch mal wie ich so ungefähr ausseh und wie ich eingefähr aussehen will bzw. was ich haben will. Grundsätzlich bin ich schlank. Genauer gesagt zu schlank. Wirklich viel ist an mir nicht dran. Ich habe kleine brüste, kleinen po, dünne Ärmchen.. Eigentlich wirkt alles ziemlich zerbrechlich. Trotz dem dünn sein habe ich schon Speck am Bauch aber auch das hält sich in grenzen. Was ich eigentlich will ist einen "großen" straffen po, oder eigentlich allgemein alles bisschen mehr.. Dickere Arme, dickere Beine, nur halt eben so dass alles straff bleibt. Ich will keine bodybuilderin werden also ich will nicht dass man unbedingt meine Muskeln und alles sieht. Also nochmal in kurz: Ich will zunehmen, so dass alles straff bleibt, Muskulatur aufbauen, einen sexy po und eben allgemein bisschen fitter sein. Durch einen bekannten hätte ich sogar 2 kurzhantel zur Verfügung. Also falls ich damit was anstellen kann wäre ich euch dankbar wenn ihr mir so einen kleinen Trainingsplan machen könntet, oder eben halt ein paar Übungen nennen wie Kniebeuge, Liegestütz und eventuell auch ein paar Übungen mit kurzhanteln. Bei Fragen einfach fragen:))

...zur Frage

Ursachen für Schmerzen am linken Sprunggelenk

Hallo ersteinmal. Ich bin neu hier und brauche euren Rat. Ich habe ein (echt) großes Problem. Nachdem ich neuerdings mit Fußball (vor 7 Wochen) angefangen habe, hatte ich nach 2 Wochen, (also vor 5 Wochen) einen leichten Schmerz in der Innenseite des linken Sprunggelenkes. Nach weitern 2 Wochen, hat es sich so sehr verschlimmert, dass ich nicht mehr auftreten konnte. Bis dahin habe ich trotz leichter Beschwerden weiterhin Fußball gespielt. Leider habe ich deswegen auch kurzfristig Schmerztabletten nehmen müssen, um Nachts schlafen zu können. Der erste Doktor hatte eine Bänderverkürzung diagnostiziert... Schmerzen gingen jedoch trotz enormer Dehnübungen nicht weg und weiterhin konnte ich !ohne Belastung! nachts kaum schlafen. Der Schmerz ließ, bzw. lässt sich mit einem Druckschmerz beschreiben, welcher einfach nicht weggehen wollte/will... Der nächste Arzt hat mich zum MRT geschickt und dort wurde (fast) nichts gefunden. Zwichenzeitlich war ich beim Hausarzt, welcher mit meinen Fuß "entblockiert" hatte, nachdem er meinte, dass er nur blockiert gewesen sei. Dies half auch kurzfristig, half jedoch nicht beim Treppen laufen oder Joggen. An anderes war/ist ja auch kaum zu denken. Vor meiner Zeit des Fußballs habe ich 7 Jahre lang Badminton gespielt, hatte jedoch nie Probleme... Nun stellte sich beim MRT heraus, dass ich damals wohl mein Band am Außenknöchel verletzt hatte, was in Verbindung mit der Syndesmose stand. Jedoch ist dies eine alte Verlertzung und ich hatte nie wirkliche Probleme damit. Nun mache ich seit Wochen keinen Sport mehr, kann glücklicherweise schlafen, jedoch nicht einmal mehr Joggen... Mein Arzt ist ratlos, ich bin ratlos ... Es ist echt frustrierend , seit Wochen keinen Sport machen zu können und nur unter Schmerzen Treppensteigen zu können.... Ich danke fürs lesen und vll. habt ihr ja einen Rat, damit es meinen Fuß besser geht.... Weitere Angaben kann ich bei Rückfragen gerne geben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?