Was darf eine Laufanalyse kosten? Wer hat das schon mal gemacht?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es ist ein bisschen die Frage, was Du Dir von der Analyse erhoffst. Wenn es darum geht, einen passenden Schuh zu kaufen, dann ist ein Laufgeschaeft natuerlich erste Wahl. Wenn es aber um Beratung bei einer Korrektur oder Umstellung der Lauftechnik geht, dann wird Dir das Schuhgeschaeft nicht helfen koennen. Wo Du in einem solchen Fall eine gute Beratung bekommst, kann ich Dir leider auch nicht sagen. Es gibt allerdings ueberall Trainer, Aerzte oder sonstwelche Leute, die so etwas anbieten. Hoer' Dich mal bei Laufkollegen in Deiner Region um.

vielen dank für eure schnellen antworten!

0

Hallo, du kannst sowas vor allem in Sportläden wie bei Sportsheck oder Runnerspoint machen. Ich meine das kostet so um die 15-30 €, kann auch sein das es in Verbindung mit einem Schuhkauf kostenlos ist. Hatte auch mal die Idee so etwas zu machen, hatte dann meinen Physio gefragt und er meinte ganz ehrlich, dass so etwas eher unwichtig sei und mehr zu Verkaufszwecken diene. Naja ich denke jeder sollte seine eigene Meinung darüber haben dürfen. LG

vielen dank für eure schnellen antworten!

0

Die meisten Laufschuhfachgeschäfte bieten sowas an wenn sie halbwegs was taugen. Kostet so ca. 15 Euro, aber das kann natürlich variieren. In meinem Laufladen war es umsonst wenn man sich einen Schuh gekauft hat.

vielen dank für eure schnellen antworten!

0

Hallo pfeilschnell, hallo Ihr anderen!

Es stimmt, dass so eine "Laufanalyse" im Sportschuhhandel meist kostenfrei ist, wenn man Schuhe kauft. Die Resultate sind allerdings fraglich, da die Analyse hier meist von Sportschuhfachverkäufern durchgeführt wird, die von der Anatomie und Funktionalität nur gedingt Ahnung haben. Auch die Analysemethode (Kamera von hinten, Auswertung mit dem bloßen Auge) ist nicht optimal. Darum auch der günstige Preis.

Sobald Du aber eine wirklich gute und aussagekräftige Analyse machen willst, solltest Du zum Profi gehen. Der erkennt dann auch, wenn Du potentielle Fehlstellungen, Fehlbelastungen etc. hast und kann Hinweise zu Muskeldisbalancen und suboptimalem Laufstil geben. Solche Analysen sollten funktionelle/klinische/manuelle Tests, Videoanalyse (hinten, vorne, seitlich) und dynamische Fußdruckmessungen enthalten. Durchgeführt werden sie meist von Physios oder Orthopädieschuhtechnikern, die sich darauf spezialisiert haben. Wenn dort irgendwelche Probleme festgestellt werden, erhälst Du dort auch eine fundierte Aussage zu möglichen Maßnahmen, d.h. passendes Schuhwerk, Physiotherapie, Einlagenversorgung, Stretchingübungen, Laufstiloptimierung oder was auch immer. In München ist die Top-Adresse hierfür (.....). Die haben auch einen schönen Internetauftritt, wo man sich im Vorfeld wunderbar informieren und orientieren kann, was man eigentlich braucht. Die Kosten liegen, je nach Bedarf und Umfang der Analyse bei (so weit ich weiß) ca. 50 bis 100 Euro. Das große Paket reicht dann aber wirklich von der Ferse bis zu den Ohren, d.h. da ist dann auch eine Analyse der Wirbelsäule etc. dabei (eher für Rückenprobleme usw.)...für nen Läufer reichts aber meist auch bis zur Hüfte...

Schöne Grüße,

Munich

Also bei Laufsport Redle in Dettingen ist diese Analyse beim Kauf mit enthalten. Da muss man extra einen Termin ausmachen, wenn man sich einen Schuh kaufen will, weil er dies nur mit dieser Analyse macht. Ich habe bisher noch nie was für diese Analyse zusätzlich bezahlen müssen. Auch den Fußabdruck macht er kostenlos.

Ich bin wegen der Gang- bzw Laufanalyse lieber mal zum Fachmann gegangen. Komme aus Schwarzenbach/Wald und war beim Sanitätshaus Sperschneider in Hof. Sie wurde von einem zertifizierten Sensomotoriktherapeuten gemacht, der schon über 2000 Patienten versorgt hat.

Alles im allen fand ich es top, hab sogar noch eine DVD für meinen Arzt mit Video und Ausertung bekommen. Rufe einfach mal Herrn Butz an: 09281-3030

Grüße Matthias




Hallo pfeilschnell,
Also ich habe bei Heart & Sole in Stuttgart nichts für die Laufanalyse zahlen müssen. Auch bei Sportscheck gibt's das üblicherweise kostenfrei.

.
Es gibt aber auch unterschiedliche Arten der Laufanalyse. Üblich ist eine Videoanalyse auf dem Laufband von hinten. Eine Aufnahme von der Seite wird selten gemacht, da das für die Schuhgeschäfte eher uninteressant ist :-)

.
Ansonsten gibt es noch ziemlich ausgefeilte Laufanalysen, wie zum Beispiel Achillex (http://www.xybermind.net/products/main.htm) - was das kostet oder bringt weiss ich (noch) nicht. Aber das wollte ich mal in den nächsten Wochen rausfinden :-)

.
In diesem Sinne,
Euer krisch

Üblicherweise ist eine solche Analyse kostenlos, wenn Du sie im Laufgeschäft machst und dort auch die Schuhe kaufst. Ansonsten müsstest Du mit einem Betrag von etwa 20 Euro rechnen.

Was möchtest Du wissen?