Was bei einem ärztlichen Attest geprüft für Boxwettkämpfe?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi,

da kommt es zu kleinen Abweichungen. In der Regel sieht es wie folgt aus:

Blutdruckmessung

Ruhe-EKG

Belastungs-EKG

Überprüfung des Impfschutzes (bei Boxen sehr wichtig)

Blutuntersuchung

Urinuntersuchung

Überprüfung der Lungenfunktion

Gruß Blue

sportUser 10.09.2016, 18:57

Danke an deepblue :D

0
wurststurm 10.09.2016, 20:03

Was jetzt, auf Steroide, Epo, Testosteron und Wachstumshormone wird nicht untersucht?

0
DeepBlue 11.09.2016, 17:30
@wurststurm

Nein - es ist eine ganz normale Eingangsuntersuchung auf Sporttauglichkeit, wie sie jeder Verein durchführen lässt, wenn seine Mitglieder an Wettkämpfen teilnehmen sollen. Die jährlichen Folgeuntersuchung sind meistens extrem abgespeckt. 

0

Was möchtest Du wissen?