Was bedeutet adaptives Training?

1 Antwort

Adaptives Training bedeutet, dass man das Training an das Leistungsniveau anpasst und von leichten Aufgaben zu immer schwierigereren Übungen geht, angepasst an die Leistungsentwicklung natürlich. Es ist also als ein Prozess zu sehen, entweder in einer einzelnen Trainingseinheit oder über mehrere Einheiten hinweg.

3

Danke für die gute Erklärung

0

Nike Free Laufschuhe

Hey, Ich wollte euch mal fragen wofür der Nike Free, Nike Free 5.0 und der Nike Free 3.0 wirklich geeignet ist. Ich wollte mir einen dieser als eine Art Wettkampf Schuh kaufen der unter anderem regelmäßig im Training bis zu 10km Distanzen (vor allem Intervall Training) benutzt werden soll. Das bedeutet, dass ich in bei 4-5 x Lauftraining in der Woche max. 2 mal Trage um eine gewisse Abwechslung zu bekommen durch das versprochene Barfußlaufen.

Habt ihr bereits Erfahrungen mit diesen Schuhe gemacht?

Vielen Dank im voraus

...zur Frage

Training Zehnkampf?!

Wie kann ich am besten ein Zehnkampf vorbereiten ohne in ein Verein zu gehen. gibt es da event. alternativ übungen oder sowas in der Art?!

...zur Frage

Was genau bedeutet Negativtraining?

Hallo zusammen, kann mir das jemand in kurzen Worten erklären?

...zur Frage

Welche Art von Training ist ein guter Ausgleich zum Tischtennis?

Es heißt ja immer, dass man nicht nur eine Sportart machen soll, sondern immer zusätzlich eine oder mehrere Ausgleichssportarten. Welche Sportart, oder auch welches Training ergänzt sich serh gut mit Tischtennis?

...zur Frage

Zu wenig GA1 Training?

Hallo zusammen, ich mache zusätzlich zu Krafttraining noch 3x die Woche Ausdauertraining auf einem Ergometer. Habe bis vor einiger Zeit immer nur nach der Dauermethode im GA1 Bereich traininert. Dann habe ich, da mir reines GA1 Training zu langweilig wurde, habe ich zwei TE Einheiten nun variiert. Aus einer Einheit ist nun eine HIIT Einheit geworden, aus der anderen habe ich rein zufällig eine Art "variable Dauermethode" gebastelt. Diese ist so aufgeteilt, daß basierend auf der gesamten Trainingszeit, ich zu ca. 75% im GA1 Bereich und 25% im GA2 Bereich trainiere. Ich mach das so intervallmäßig immer im Wechsel, also ca.6-7 Min GA1, darauf 3-4 Min im GA2 Bereich. Das ganze dann bis 80 Minuten Gesamttrainingsdauer inkl. Warm fahren und Cool Down. Nun habe ich gelesen, daß durch diese Trainingsform wohl eher die WSA und anaerobe Energiebereitstellung trainiert werden soll?! Leidet durch dieses gesamte Training meine Grundlagenausdauer, wenn diese nur einmal pro Woche durch 80 min Dauermethode trainiert wird? Ach ja und ich habe noch eine Frage zum HIIT Training. Überall liest man, daß ein HIIT Training nicht länger als 30 Minuten gehen sollte. Schliessen diese 30 Minuten Aufwärmen und Cool Down mit ein? Oder würd bsp. ein HIIT Training auch so gehen: 10 min warmup, 30 min HIIT, 10 Cool Down oder wäre das dann zu lange?!

Freue mich auf Antworten

DerChris

...zur Frage

Was ist Ausdauer? Die genaue Definition.

Wir müssen im Sportunterricht eine Theorieprüfung zum Thema Ausdauer ablegen, dabei weiss ich nicht einmal was überhaupt die Definition davon ist. Kann mir dies kurz jemand erklären?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?