Wadenschmerzen beim Bahnlaufen?

1 Antwort

Mit welchen Schuhen läufst du auf der Tartanbahn?

Wenn du sonst Schuhe mit Dämpfung bevorzugst, würde ich es auf der Tartanbahn mit eher "harten" Schuhen mit wenig Sprengung versuchen, da die Bahn ja allein schon sehr federt...

Was könnten die schmerzen in der wade sein?

Habe jetz seit kurzer zeit beim sitzen ziemliche schmerzen in der rechten wade...jedoch keine ziehende sondern es drückt in der ganzen wade.....beim laufen sind die schmerzen jedoch wesentlich leichter.........viele liebe grüße bibi63

...zur Frage

Verspannungen im Rücken nach dem Joggen

Hallo, ich musste gestern in der Schule den Coopertest absolvieren (12 Minuten joggen und so viele runden wie möglich schaffen). Ich habe keine besonders gute Kondition und habe während des Laufens nach einigen Minuten immer Wadenschmerzen. Dieses Mal habe ich aber schon direkt nach dem Laufen leichte Schmerzen im Lendenwirbelbereich gespürt, die über nacht mehr geworden sind und sich anfühlen wie starke Verspannungen. Woran kann das liegen, dass ich diese Verspannungen durch das Laufen habe und wie bekomme ich die am besten wieder weg?

...zur Frage

Fragen zu Krafttraining und Seitenstechen beim Joggen

Hallo zusammen

Ich gehe zur Zeit joggen, ca. 2x die Woche um die 30min. Ich möchte es auf ca. 60min erhöhen, darum geh ich jedes mal ca. 2min mehr joggen. Ich mache kein Einlaufen, da ich zuerst noch ca. 3min zu Fuss gehe und etwas dehne. Das Problem ist nur, dass ich manchmal Seitenstechen bekomme. Ich denke, dass es v.a. in meinem Kopf ist, denn ich denke schon bevor ich anfange zu joggen:"Hoffentlich atme ich gut und bekomme kein Seitenstechen". Ich weiss, dass das nicht die beste Einstellung ist...Wie kann man Seitenstechen verhindern? Ich habe bis jetzt immer darauf geachtet, etwa gleich viele Schritte beim Ausatmen wie beim Einatmen zu machen. Sollte ich besser einfach laufen und mich gar nicht auf die Atmung achten? Ich habe auch gemerkt, dass wenn ich abwärts renne und daher schneller bin, häufig Seitenstechen bekomme. Wie kann ich das umgehen?

Dann noch eine andere Frage: Ich möchte gerne etwas an Kraft und Muskeln aufbauen. Zur Zeit trainiere ich ca. 2x die Woche mit 3kg Hanteln, mache Klimmzüge und Liegestützen, zudem "Beinheben" für den Bauch. Zudem will ich jetzt noch Übungen für die Sprungkraft machen. Kann ich diese Übungen alle zusammen machen? Am besten an einem andern Tag als das Joggen, oder? Und soll ich bei den Armen zuerst an Kraftaufbau denken und dann an Muskelaufbau? Ein Rudergerät hätten wir auch noch. Trainiert man mit dem v.a. die Kraftausdauer? Auch möchte ich bei den Hanteln auf 5-7kg erhöhen, da die 3kg zu leicht geworden sind. Hat jemand einen Tipp, wie ich trainieren kann, ohne gleich wieder neue Hanteln zu kaufen?

Tut mir Leid für die vielen Fragen...

Gruss Pascal

...zur Frage

Was tun gegen Wadenschmerzen beim Joggen?

Hey,

beim Joggen (egal ob beim Fußballtraining auf der Aschenbahn oder zu Hause auf Asphalt) bekomme ich immer Wadenschmerzen. Hat vielleicht jemand die gleichen Probleme? Was kann man dagegen tun?

...zur Frage

Prellung oder mehr?

Hallo , vorgestern hatte ich einen Treppensturz und habe mir das linke Bein dabei verdreht. Danach hatte ich starke Schmerzen am Ballen und der Innenseite des Fusses. Beim bewegen der Knöchel hatte ich ein starkes Ziehen. Nun 2 Tage später habe ich blaue Stellen an der Innenseite des Fusses und am grossen Zeh . Heute kamen dann noch Wadenschmerzen beim Gehen dazu. Was kann das sein? Prellung oder ein Muskelriss? Hat jemand eine Idee.

Freue mich auf Post

Conny.T aus Berlin


...zur Frage

Wadenschmerzen nach dem Laufen?

Woran kann das liegen, dass ich in letzter Zeit immer Wadenschmerzen nach dem Laufen habe? Ich habe gute Schuhe, die auf mich abgestimmt sind.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?