Trainiert ihr am Laufband mit Steigung?

3 Antworten

Das Laufband trainiert hauptsächlich die Kondition, die Kraft bleibt da eigentlich aus. Draußen im Freien läufst Du mit eigener Kraft, da zieht Dir niemand den Boden unter den Füßen weg wie es auf dem Laufband der Fall ist. Deshalb solltest Du mit Steigung trainieren, weil Du da diese Kraft hernehmen musst wie draußen. Deshalb empfindest Du es ja auch anstrengender als ohne Steigung. Einige Laufbänder kann man verschiedene Laufarten einstellen (Hügel, Intervall, usw.) Ich - wenn ich mal dort trainieren muss - stelle immer Hügel ein, so wechselt das Band immer eine andere Steigung und Neigung. Ähnlich wie bei Berg und Tal Lauf.

Ich würde das immer nur im Rahmen eines Intervalltrainings machen, wenn man besondere Trainingsanreize setzen will.

Das ist im Endeffekt eine Geschmackssache. Wenn dir das Laufen mit Steigung Spaß macht dann nur zu. Du mußt aber nicht zwangsläufig eine Steigung beim Laufband eingeben, sondern kannst auch flach laufen. Das die Verhältnisse anders sind als auf der Strasse ist klar, aber das hast du beim Radergometer ja auch.

Was möchtest Du wissen?